Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

GenZ, Supply Chain und Gold: 3 neue Themen-ETFs mit Zukunftspotenzial

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs12.05.2022 06:42
de.investing.com/analysis/genz-supply-chain-und-gold-3-neue-themenetfs-mit-zukunftspotenzial-200473268
GenZ, Supply Chain und Gold: 3 neue Themen-ETFs mit Zukunftspotenzial
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  12.05.2022 06:42
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
ENPH
-1,59%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SUPL
-0,86%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GDE
-0,89%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ZGEN
-0,28%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DUOL
+2,22%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AMADY
-0,92%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Die Achterbahnfahrt der Wall Street geht weiter. Da die Suche nach Rendite- und potenziellen Kapitalwertsteigerungsmöglichkeiten immer schwieriger wird, suchen viele Anleger nach Inspiration bei neu aufgestellten Exchange Traded Funds (ETFs).

Derzeit gibt es weltweit weit über 8.500 ETFs. Drei Viertel des verwalteten Vermögens befinden sich in den USA. 2021 kam eine rekordverdächtige Zahl neuer ETFs an die Wall Street. Trotz der jüngsten Kurseinbrüche werden weiterhin neue und umfangreiche Themen-Fonds auf den Markt gebracht.

Der heutige Artikel stellt drei relativ neue ETFs vor, die eine Vielzahl von Leser ansprechen könnten. Wir möchten unsere Leser an dieser Stelle aber daran erinnern, dass solche Fonds in der Regel noch sehr klein sind und nur eine begrenzte Handelshistorie aufweisen. Interessierte sollten daher weitere Recherchen zu den ETFs anstellen, für die sie sich begeistern.

1. ProShares Supply Chain Logistics ETF

  • Aktueller Kurs: 38,90 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 38,63 USD bis 41,25 USD
  • Kostenquote: 0,58 % pro Jahr

Jüngste Untersuchungen gehen davon aus, dass der globale Supply Chain Management-Markt zwischen 2021 und 2027 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 10 % wachsen wird. Angesichts steigender Kosten und der noch immer spürbaren Folgen der Pandemie setzen viele Logistikunternehmen zunehmend neue Technologien ein.

Unser erster Fonds, der ProShares Supply Chain Logistics ETF (NYSE:SUPL), bietet Zugang zu weltweit agierenden Unternehmen aus der Logistikbranche. Dazu gehören hauptsächlich Schifffahrts-, Luft-, Eisenbahn- sowie Speditionsunternehmen.

SUPL Weekly TTM
SUPL Weekly TTM

Der im April neu aufgelegte SUPL bildet den FactSet Supply Chain Logistics Index ab. Dieser Themen-Fonds hält 40 Aktien, wobei die zehn wichtigsten Unternehmen fast die Hälfte des Nettovermögens von rund 2 Mio. USD ausmachen.

Zu diesen Unternehmen gehören Evergreen Marine aus Taiwan, Canadian Pacific Railway (NYSE:CP), das spanische Unternehmen Amadeus IT (BME:AMA) (OTC:AMADY), die Bahnkonzerne CSX (NASDAQ:CSX) und Union Pacific (NYSE:UNP) sowie Cryoport (NASDAQ:CYRX), das temperaturgesteuerte Lieferkettenlösungen anbietet.

Unternehmen aus den USA führen die Beteiligungsliste des Fonds an (43,6 %), gefolgt von Titeln unter anderem aus Taiwan (9,9 %), Kanada (7,1 %), China (7,0 %) und Spanien (4,4 %).

Der SUPL handelt derzeit in der Nähe seines Rekordtiefs. Die Kennzahlen KGV und KBV betragen 20,58 bzw. 4,37.

2. The Gen Z ETF

  • Aktueller Kurs: 12,54 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 12,54 USD bis 27,49 USD
  • Kostenquote: 0,60 % pro Jahr

Die Generation Z (Gen Z), also die zwischen 1997 und 2012 Geborenen, könnte in weniger als zehn Jahren zur bestverdienenden Generation aufsteigen. Daher achtet die Wall Street genau auf ihre Ausgaben- und Anlagegewohnheiten.

Deshalb steht als nächstes auf unser heutigen Liste der Gen Z ETF (NASDAQ:ZGEN). Dabei handelt es sich um einen aktiv verwalteten Fonds, der Kapitalzuwachs in globalen Unternehmen anstrebt. Diese Namen im Fonds stimmen mit den 2,5 Milliarden Menschen der Gen Z in Bezug auf ihre Einstellung zu Werten und Innovation überein.

ZGEN Weekly TTM
ZGEN Weekly TTM

Der ETF, der im Dezember 2021 den Handel aufnahm, hält 51 Positionen. Die zehn wichtigsten Aktienbeteiligungen machen 43 % des Nettovermögens von 2,63 Mio. USD aus.

Zu den Ankerinvestments gehören Tesla (NASDAQ:TSLA), Enphase Energy (NASDAQ:ENPH), Duolingo (NASDAQ:DUOL), Twitter (NYSE:TWTR) und Alphabet (NASDAQ:GOOGL).

2022 hat sich bislang jedoch nicht als gutes Jahr für den ZGEN erwiesen. Seit Januar hat er etwa die Hälfte seines Wertes verloren. Am 9. Mai erreichte er ein Rekordtief. Dennoch könnte der ETF für Leser interessant sein, die auf der Suche nach einer gewissen Diversifizierung sind.

3. WisdomTree Efficient Gold Plus Equity Strategy Fonds

  • Aktueller Kurs: 22,44 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 21,44 USD bis 27,81 USD
  • Kostenquote: 0,20 % pro Jahr

Steigende Inflation und geopolitische Bedenken haben Gold ins Rampenlicht gerückt und für Rückenwind gesorgt. Allerdings sorgen die derzeit steigenden Zinsen nun für Gegenwind.

Infolgedessen hat Gold in den letzten 12 Monaten über 10 % eingebüßt. Viele Anleger fragen sich nun, ob sie einen Teil ihres Portfolios in renditelose Edelmetalle investieren sollten.

Unser letzter Fonds, der WisdomTree Efficient Gold Plus Equity Strategy Fund (NYSE:GDE), investiert sowohl in großkapitalisierte US-Aktien als auch in den USA gelistete Gold-Futures-Kontrakte.

GDE Weekly TTM
GDE Weekly TTM

Der GDE ist ein aktiv verwalteter Fonds, der erstmals im März aufgelegt wurde. Das Nettovermögen beträgt rund 1,1 Mio. USD.

Neben dem Halten von Gold-Future-Kontrakten investiert der GDE auch in fast 500 Unternehmen. Zu diesen Namen gehören Apple (NASDAQ:AAPL), Microsoft (NASDAQ:MSFT), Amazon.com (NASDAQ:AMZN), Tesla und Alphabet.

Bei der Sektorzusammensetzung sehen wir unter anderem Informationstechnologie (25,9 %), Gesundheitswesen (13 %), Finanzen (10,3 %) und Nicht-Basiskonsumgüter (10,2 %).

Der GDE wechselt den Besitzer nahe der Rekordtiefs. Leser, die ihr Portfolio um eine Goldanlage ergänzen möchten, sollten sich den Fonds etwas genauer ansehen.

Sie sind auf der Suche nach neuen Aktien-Idee? Mit InvestingPro können Sie schnell und einfach über 135.000 Aktien screenen und so die am schnellsten wachsenden oder am stärksten unterbewerteten Aktien der Welt finden - mit professionellen Daten, Tools und Insights. Mehr erfahren

GenZ, Supply Chain und Gold: 3 neue Themen-ETFs mit Zukunftspotenzial
 

Verwandte Beiträge

GenZ, Supply Chain und Gold: 3 neue Themen-ETFs mit Zukunftspotenzial

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung