Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

Inflation und Energiekrise: Die große Enteignung der Deutschen! Marktgeflüster

Von finanzmarktwelt (Markus Fugmann)Marktüberblick29.09.2022 19:48
de.investing.com/analysis/inflation-und-energiekrise-die-grose-enteignung-der-deutschen-marktgefluster-200476738
Inflation und Energiekrise: Die große Enteignung der Deutschen! Marktgeflüster
Von finanzmarktwelt (Markus Fugmann)   |  29.09.2022 19:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
TSLA
-6,37%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BTC/USD
-0,78%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CSI300
+1,96%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GOOG
-0,95%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VIX
+8,87%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SSEC
+1,76%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Hinweis: Klicken bzw. Tippen Sie auf den Play-Button, um das Video zu starten.

Die Inflation ist in Deutschland jetzt zweistellig - mit der Energiekrise, die nur unzureichend von der Bundesregierung bekämpft wird, erleben wir derzeit eine fast beispiellose Enteignung der Deutschen. Die Inflation trifft die Einkommensschwachen am Stärksten. Dabei sorgt die Energiekrise für eine Deindustrialisierung Deutschlands, weil sich die Energiepreise vervielfacht haben: die energieintensive Produktion lohnt sich hierzulande nicht mehr und wird daher ins Ausland abwandern. Damit ist die Dauer-Krise in Deutschland vorprogrammiert, da helfen auch keine Trostpakete der Regierung für die Bevölkerung zur Bewältigung der Energiekrise. Auch an den Aktienmärkten zeigt sich eine gewisse Kapitulation - ist das die Basis für eine kräftige Gegenbewegung? Nun kommen die "Dickfische" wie Apple (NASDAQ:AAPL) und Tesla (NASDAQ:TSLA) unter Druck..

Enthaltene Werte: Dow Jones, S&P 500, NASDAQ Composite, VIX, DAX, VDAX, WTI Öl, EUR/USD, Dollar, Shanghai Composite, CSI 300, Tesla (NASDAQ:TSLA), Amazon (NASDAQ:AMZN), Facebook Inc (NASDAQ:FB), Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Bitcoin

Inflation und Energiekrise: Die große Enteignung der Deutschen! Marktgeflüster
 

Verwandte Beiträge

Inflation und Energiekrise: Die große Enteignung der Deutschen! Marktgeflüster

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (10)
Dominik Greren
TINTIDAX 02.10.2022 14:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ware schön wenn Fugi nicht immer so proamerikanisch wäre und nicht alle Kommentare die die auch die Sichtweise der Russen hinterfragen löschen würde.
MB
MB 30.09.2022 5:28
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Genauso ist es! Der dumme michel will es so
Dr Monkey
Dr Monkey 30.09.2022 2:35
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die 20er wiederholen sich mal sehen was uns 2029 und 2033 erwartet
29.09.2022 22:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Deutschland wird ein Schwellenland und deindustraliert. Souverän ist D auch in 50 Jahren nicht und fungiert weiter als Brückenkopf der Amerikaner. Im Ausland wird jetzt schon gelacht dank Habeck, Baerbock und Co. Es wird interessant, falls der bisher größte Netto-Einzahler der EU ausfallen sollte. Die jetzt noch üppigen Sozial-Transfers dürften so bald Geschichte sein und es wird spannend, wohin der Heuschreckenschwarm dann zieht. Wer noch genug Verstand und die nötigen finanziellen Mittel hat, ist bereits weg oder wird wohl abhauen.
SI Re
SI Re 29.09.2022 22:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Problem ist unser Staat will noch an die 6 Bill Volksvemögen ran bzw. reduzieren. Einem Volk soll es vorgegaukelt gut gehen aber nicht zu gut.
de Marc
de Marc 29.09.2022 22:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Haha, Volksvermögen. Bei der ungleichen Vermögensverteilung und keiner Vermögenssteuer.
Sören Friese
Sören Friese 29.09.2022 22:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Darf ich schlussfolgern, dass Ihnen der von Ihnen angesprochene Verstand fehlt, um ab zu hauen oder schon längst weg zu sein? Und wohin geht es denn für euch Verschwörungs-Heinis?
MB
MB 29.09.2022 22:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
hans peter
hans peter 29.09.2022 21:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schnell und fehlerhaft dahin geschmierte, übertriebene Panikmache.
Vorherige Antworten anzeigen (1)
Namaste Shanti
Namaste Shanti 29.09.2022 21:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und zu deiner Textanalyse: wo sind denn bitte hier die Fehler? Außerdem sollst du dir das Video anschauen, der Text ist zweitrangig. Was bist du nur für eine Flachpfeife.
hans peter
hans peter 29.09.2022 21:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hab alles richtig gemacht und bin vermutlich jünger als Sie. Was ist Ihr Problem?
hans peter
hans peter 29.09.2022 21:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Danke, die Antwort sagt wohl mal alles. Schönen Abend!
Omga HQ
Omga HQ 29.09.2022 21:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Viele Leute, die auch dachten einiges richtig gemacht zu haben, kommen gerade unter die Räder. Richtig oder nicht, viele taten schlicht das, was zu tun sie ständig ermutigt worden sind und einige waren wohl doof genug brav zu arbeiten und etwas zu sparen, woraufhin man sie systematisch ausbluten lässt. Ich glaube kaum, dass dies der Zeitpunkt ist, zu dem es angebracht ist sich selbstgefällig hinzustellen und sich zu beweihräuchern. Ich sehe mich zwar selbst auch in einer eher komfortablen Situation, aber keineswegs auf einem hohen Ross. Jede Art von scheinbarer Sicherheit kann sich schnell als trügerisch erweisen Ich muss offen gestehen, dass ich Ihre Haltung zum Kotzen finde.
Ernst Ingeldom
Ernst Ingeldom 29.09.2022 21:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
wahrscheinlich Beamter / Oeffentl. Dienst.aber auch fuer die wird es keine Bestandsgarantien in Zukunft geben, weil es nicht mehr finanzierbar ist, das Rundherum Sorglospaket.
Matthew Keller
Matthew Keller 29.09.2022 21:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Physisches Silber...und Gold außerhalb des Bankensystems könnte schützen. Die Papierwährungen weltweit liegen auf dem Sterbebett
Ernst Ingeldom
Ernst Ingeldom 29.09.2022 21:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
nein, denke ich nicht.Der Goldhandel /Edelmetallewird bei Zuspitzung der Situation durch die Staaten verboten.Die Edelmetalle waeren dann ersteinmal wertlos.
rene stark
rene stark 29.09.2022 21:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
AFD
Vorherige Antworten anzeigen (1)
Manuel We
Manuel We 29.09.2022 21:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Damit hast du Wohl oder Übel recht. Die Probleme gäbe es nicht in dem Maße, wenn überwiegend fachspezifisch geschultes Personal unsere Bundesregierung stellen würde.
Namaste Shanti
Namaste Shanti 29.09.2022 21:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die aktuelle Regierung macht zwar alles falsch, was sie nur falsch machen kann. Das liegt meiner Meinung aber eher an den Grünen, die ausschließlich wichtige Ministerposten begleiten. Nur SPD und FDP würden einen sehr viel besseren Job machen. Es sind die Grünen, die unser Land zerstören. AFD ist da sicherlich nicht die Lösung. Vielmehr braucht es eine starke konservative CDU/CSU.
MB
MB 29.09.2022 21:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Lutz Bein wie, wer? Deine mudder?
Sören Friese
Sören Friese 29.09.2022 21:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ihr Verschwörungsheinis seid so jämmerlich und zum totlachen. Am lustigsten ist es, wenn ihr euch alle unter einen Kommentar zusammen findet. Da zeigt sich die geballte Unwissenheit. Ihr klatscht euch gegenseitig mit den Händen auf den Arsch und merkt nicht einmal, welcher Lächerlichkeit ihr euch Preis gebt. Und übrigens, für alle Oberkasper, die fordern, fachspezifisch geschultes Politiker Personal einzusetzen. Das würde jedem Prinzip einer demokratischen Wahl widersprechen, wenn das Volk nicht die Möglichkeit hätte, jemand mit anderem Hintergrund zu wählen. Und wovon reden Sie überhaupt, ein Politik Studium? Ihm ist hoffentlich klar, dass ein Politik Studium zwar einen politischen Fachmann hervorbringt aber nicht automatisch einen guten Politiker.
MB
MB 29.09.2022 21:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sören Friese laaaaangweilig
Oliver Friedrich
Oliver Friedrich 29.09.2022 20:34
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Herr Fugmann, ein paar Tippfehler weniger und Ihr Text wäre halbwegs lesbar
Ma Vi
Ma Vi 29.09.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich frag mich die ganze Zeit warum die Menschen alles mit sich machen lassen. Dank USA und Nato und wef sitzen wir tief in der Scheisse. Aber keinen juckt es. Selber schuld
Flo
Flo 29.09.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Weil uns Tippfehler wichtiger sind.
Milano Donatello
Milano Donatello 29.09.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Flo hahaha isso was ein typ ej
Matthew Keller
Matthew Keller 29.09.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
korrekt. Das Forum in Davos ist unser Totengräber.
Enrico Albeser
Enrico Albeser 29.09.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bitcoin kaufen🤣
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung