Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Investieren wie Bill Ackmans Pershing Square: Mit diesen ETFs klappt's

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs07.05.2022 14:33
de.investing.com/analysis/investieren-wie-bill-ackmans-pershing-square-dann-testen-sie-diese-etfs-200473128
Investieren wie Bill Ackmans Pershing Square: Mit diesen ETFs klappt's
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  07.05.2022 14:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Der bekannte Hedgefonds-Manager Bill Ackman gilt auch als Anlegeraktivist. 2003 gründete er Pershing Square Capital, einen bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) registrierten Anlageberater.

Pershing Square Holdings (LON:PSHP) (OTC:PSHZF) ist ein geschlossener Fonds, der von Ackman geleitet wird. Der Fonds ...

„... konzentriert sich auf Investments in börsennotierte, hauptsächlich in Nordamerika ansässige Unternehmen. PSH ist auf Guernsey registriert...“

Pershing Square Holdings Weekly Chart
Pershing Square Holdings Weekly Chart

Im Dezember 2020 wurde die PSHP-Aktie in den FTSE 100, den führenden britischen Aktienindex, aufgenommen.

Wie das Unternehmen in seinem Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2021 berichtet, betrug die Nettorendite 26,9 %. Im Vergleich dazu lag die S&P 500-Rendite bei 28,7 %.

PSHZF Weekly
PSHZF Weekly

Im vergangenen Jahr hat die Aktie rund 1 % zugelegt und bietet eine Dividendenrendite von fast 1,5 %. Laut den von InvestingPro bereitgestellten Kennzahlen wird die finanzielle Gesundheit der PSHP-Aktie im Vergleich zu Mitbewerbern im Finanzsektor mit 4 von 5 Punkten bewertet.

Financial Health
src=

Anleger, die am potenziellen Wachstum von Pershing Square (NYSE:SQ) Holdings teilhaben möchten, könnten einfach PSHP-Aktien kaufen. Andere ziehen es aber vor, durch börsengehandelte Fonds (ETFs), die Zugang zu den derzeit von Pershing Square Capital Management gehaltenen Beteiligungen ermöglichen, zu profitieren.

Die InvestingPro-Website bietet detaillierten Zugriff auf diese Namen. Pro-User können die relevanten 13F-Einreichungen des Unternehmens auch auf der SEC-Website einsehen.

Das Portfolio von Bill Ackman umfasst derzeit sechs Unternehmen. Fünf davon stammen aus dem Bereich der Nicht-Basiskonsumgüter und das letzte Unternehmen ist eine Größe aus der Immobilienbranche.

Ackmans Aktien

Der Einzelhändler und Heimwerkermarkt Lowe’s Companies (NYSE:LOW), macht derzeit fast ein Viertel des Portfolios aus. Das Unternehmen hat auch die größte Marktkapitalisierung unter den sechs Beteiligungen.

Seit Januar hat die LOW-Aktie fast 20 % an Wert verloren und die Dividendenrendite liegt bei 1,59 %. Zwei ETFs, die LOW halten, sind der Invesco Dynamic Building & Construction ETF (NYSE:PKB) und der iShares US Home Construction ETF (NYSE:ITB).

Unter den sechs Beteiligungen weisen zwei Namen ähnliche Gewichtungen und Marktkapitalisierungen auf, nämlich Hilton (NYSE:HLT), der globale Hotelgigant, und Chipotle Mexican Grill (NYSE:CMG). Ihr Anteil liegt bei etwa 18,5 % und die Marktkapitalisierung bei etwa 41 Mrd. USD.

Wer sich für ein Investment in HLT-Aktien interessiert, für den könnten der Kelly Hotel & Lodging Sector ETF (NYSE:HOTL) und der Defiance Hotel, Airline and Cruise ETF (NYSE:CRUZ) interessant sein.

Einen Einstieg in CMG-Aktien bietet der Uncommon Portfolio Design Core Equity ETF (NYSE: UGCE) und der AdvisorShares Restaurant ETF (NYSE:EATZ).

Die restlichen 38 % des Portfolios von Pershing sind mehr oder weniger in drei Unternehmen aufgeteilt: Restaurant Brands International (NYSE:QSR), Howard Hughes (NYSE:HHC) und Domino's Pizza (NYSE:DPZ). HHC ist ein Immobilienunternehmen, während die anderen beiden im Restaurantgeschäft tätig sind.

Von diesen drei Titeln ist die in Kanada ansässige QSR-Aktie mit einer Rendite von satten 3,9 % der Dividendenchampion. Außerdem ist sie in Bezug auf den Fair Value ein echtes Schnäppchen. Ausgehend vom aktuellen Kursniveau besteht Ertragspotenzial von 30 %. Vor diesem Hintergrund wäre der Invesco International Dividend Achievers ETF (NASDAQ:PID) ein interessanter ETF für Anleger, die in QSR investieren möchten.

Das Umsatzwachstum ist eine wichtige Kennzahl für langfristig orientierte Investoren. So gesehen sollte HHC vielen Anlegern ein Begriff sein, denn das Unternehmen wächst jährlich um über 100 %. Zwei mögliche ETF-Kandidaten für ein Engagement in HHC wären der Genuine Investors ETF (NYSE: GCIG) und der iShares US Real Estate ETF (NYSE:IYR). Auch die DPZ-Aktie befindet sich inzwischen im EETZ-Fonds.

All die genannten Aktien bieten nach dem Wall-Street-Konsens gegenüber ihrem aktuellen Kursniveau ein gewisses Potenzial zur Oberseite. LOW zum Beispiel könnte um mehr als 40 % steigen. Nicht minder interessant sind CMG (31,5 %), HHC (27,6 %), QSR (19,7 %), DPZ (16,3 %) und HLT (4,1 %).

Fazit

Als Alternative für Kleinanleger bietet sich auch der Kauf eines ETF an, der eine Mischung aus den genannten Aktien enthält. Hier wäre zum Beispiel der Invesco S&P 500 Equal Weight Consumer Discretionary ETF NYSE:RCD) zu nennen.

LOW, HLT, CMG und DPZ sind alle in diesem ETF gelistet. Der Fonds hat seit Jahresbeginn 15,1 % verloren und bietet langfristig orientierten Anlegern einen hohen Mehrwert.

Sie sind auf der Suche nach neuen Aktien-Idee? Mit InvestingPro können Sie schnell und einfach über 135.000 Aktien screenen und so die am schnellsten wachsenden oder am stärksten unterbewerteten Aktien der Welt finden - mit professionellen Daten, Tools und Insights. Mehr erfahren

Investieren wie Bill Ackmans Pershing Square: Mit diesen ETFs klappt's
 

Verwandte Beiträge

Investieren wie Bill Ackmans Pershing Square: Mit diesen ETFs klappt's

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung