Eilmeldung
Investing Pro 0
🚨 Unsere Pro-Daten zeigen die größten Gewinner der Bilanzsaison Datenzugriff

Square Inc. – Wachstum im Quadrat

Von Feingold Research (Nicolas Saurenz)Aktienmärkte25.09.2020 15:53
de.investing.com/analysis/square-inc--wachstum-im-quadrat-200443233
Square Inc. – Wachstum im Quadrat
Von Feingold Research (Nicolas Saurenz)   |  25.09.2020 15:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
SBUX
-4,44%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
MA
-0,27%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
PYPL
-1,66%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SQ
-4,19%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Fintechs und generell Tech-Werte sorgen an den Börsen aktuell täglich für Schlagzeilen. Dabei geht es um Rekordgewinne diverser Tech-Riesen, oder auch um Kurse an den Börsen. Einige Analysten sprechen teils von „überhitzten“ Kursen. Doch dies muss nicht für alle Tech-Werte gelten. Square Inc (NYSE:SQ), ein US-Anbieter von Mobile Payment-Dienstleistungen, ist in Deutschland kaum bekannt. Einen Blick ist die Aktie allerdings Wert. Vontobel bietet eine Multi-Aktienanleihe mit der WKN VP8G1Y in der Zeichnung. 

Square Inc. wächst rasant

In den Anfängen um 2009 entstand Square aus der Idee, das Annehmen von Zahlungen mit Kreditkarte überall möglich zu machen. Gerade für kleine Unternehmen war es damals schwierig, Kartenzahlung anzubieten. Aus diesem Umstand heraus wurde ein Adapter für iPads und iPhones entwickelt, der die Bezahlung per Karte möglich machte. Per Fingerabdruck wurde unterschrieben und die Rechnung an die E-Mailadresse gesendet. Square erhielt dafür eine kleine Gebühr. Die Idee überzeugte den Retailmarkt, sodass US-Ketten, wie Starbucks (NASDAQ:SBUX) und Whole Foods das Fintech als Zahlungsdienstleister für die eigenen Filialen beauftragten. Heutzutage vertreibt Square diese Hard- und Software auf der ganzen Welt, in 130 Währungen, jedoch nicht in Deutschland. Square sticht allerdings nicht nur durch diese eine innovative Idee heraus, vielmehr wurde seit Gründung stetig an neuen Lösungen gearbeitet. Dadurch erschließt das Fintech auch neue Geschäftsfelder. So bietet das Unternehmen mit Cash App mittlerweile Überweisungsdienste, Direkteinzahlungen auf Konten und seit vergangenem Jahr auch Kleinkredite für Unternehmen, die Square als Bezahlsystem nutzen, an. Der nächste logische Schritt, das Verleihen von Kleinkrediten an Privatkunden, könnte dem Unternehmen noch höhere Erträge liefern.

Großes Geld durch kleine Kredite

US-Personen, die bereits die Peer-to-Peer Zahlungsplattform Cash App benutzen, könnten, laut unternehmenseigenen Aussagen, bald die Möglichkeit bekommen, Kleinkredite im Rahmen von bis zu 200 USD aufzunehmen. Diese – erstmal nicht sonderlich aufsehenerregende – Meldung könnte dem Fintech allerdings kräftige Umsatzwachstumsschübe verleihen. Nach Berechnungen der Mizuho Securities USA LLC könnte das neue Feature so ein Umsatzwachstum von bis zu zehn Prozent einbringen. Gleichzeitig bringt das neue Feature dem Unternehmen auch höhere Margen, die bei den bisherigen Dienstleistungen bisher gefehlt haben. Für den langfristigen Erfolg, ist dies unabdingbar.

Online-Handel beflügelt Zahlungsdienstleister

Seit 2012 hat sich der Umsatz im Durchschnitt jährlich um rund 50 Prozent erhöht. Zu erklären ist dies zum einen durch den Umstand, dass Bargeld in den USA gemieden wird und statt Überweisungen noch klassische Schecks zum Versenden von Geld ausgestellt werden. Zum anderen wächst der Onlinehandel und damit auch der Markt der Zahlungsdienstleister kräftig. Durch Corona wird dieser Trend sogar beschleunigt. Auch andere Trends versucht Square mitzunehmen. So gibt es u.a. Bestrebungen, in die Märtke für Kryptowährungen oder auch Cannabis vorzudringen – in ersterem sogar ziemlich erfolgreich. Laut Der Aktionär machte das Bitcoin-Geschäft im zweiten Quartal mit USD 875 Millionen 45 Prozent des Quartalumsatzes aus.

Square fehlt es an Geschäft im Ausland

Im Vergleich zu anderen Zahlungsdienstleistern wie PayPal (NASDAQ:PYPL) und Mastercard (NYSE:MA), fehlt es Square allerdings noch an umsatzstarkem, internationalem Geschäft. Zwar bietet Square bereits einige Dienstleistungen in Kanada, Großbritannien, Australien und Japan an, allerdings wird dort nach dem Quartalsbericht nur wenig Umsatz über die Verkäuferplattform generiert. Die für das Unternehmen wichtigere Cash App gibt es bisher neben den USA nur in Großbritannien. Ob das Geschäft in Deutschland erfolgreich sein könnte, ist ebenfalls fraglich. Laut dpa nutzen nur vier Prozent aller deutschen die Kreditkarte. Im Gegensatz zur USA ist Bargeld hier nach wie vor die erste Wahl.

Quelle: Vontobel

Square Inc. – Wachstum im Quadrat
 

Verwandte Beiträge

Aktien-Global.de
PNE: Weiteres Aufwärtspotenzial Von Aktien-Global.de - 03.02.2023

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research sind die Gespräche mit potenziellen Investoren bezüglich einer Übernahme des...

Miningscout
Calima Energy startet Testprogramm auf Montney Von Miningscout - 03.02.2023

Der Countdown läuft: Wie bereits Mitte Januar angekündigt, nimmt das kanadische Energierohstoffunternehmen Calima Energy Limited (ASX: CE1, ISIN: AU000000CE10, WKN: A2DWL4) die...

Square Inc. – Wachstum im Quadrat

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Benjamin Klink
Benjamin Klink 25.09.2020 18:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Superspannende Feingold-Analyse. Ich kannte das Unternehmen gar nicht. Aber dank Nicos wundervoller Analyse werde ich es jetzt genauer verfolgen. Vielen Dank. Wünsche der gesamten Community ein erholsames und sicheres Wochenende. Liebe Grüße, be safe, Benjamin
Rav Dave
Rav Dave 25.09.2020 15:58
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der Bitcoinhandel dürfte eig nicht zum Umsatz dazugerechnet werden oder? Bei 47% ist das beachtlich und sollte berücksichtigt werden!
Benjamin Klink
Benjamin Klink 25.09.2020 15:58
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wer hat mir denn jetzt wieder den Daumen runter gegeben?
de Marc
de Marc 25.09.2020 15:58
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
K.A. aber könnte am Spam-Eindruck liegen 🤔
Benjamin Klink
Benjamin Klink 25.09.2020 15:58
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
de Marc  Verstehe nicht ganz. Wie meinst du das? Liebe Grüße, be safe, Benjamin
de Marc
de Marc 25.09.2020 15:58
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
unter gefühlt 'jedem' Saurenz Beitrag hier der dezente Hinweis auf 'Feingold', das verstehst Du schon, liebe Grüße, stay healthy!P.S.: bring doch weniger nette Lobhudelei und mehr Meinung/Inhalt/Kommentar zum Topic, da haben alle mehr davon 🤗
de Marc
de Marc 25.09.2020 15:58
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
unter gefühlt 'jedem' Saurenz Beitrag hier der dezente Hinweis auf 'Feingold', das verstehst Du schon, liebe Grüße, stay healthy!P.S.: bring doch weniger nette Lobhudelei und mehr Meinung/Inhalt/Kommentar zum Topic, da haben alle mehr davon 🤗
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung