Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 09. August 2021

Von apano GmbH (Martin Garske)Marktüberblick09.08.2021 12:47
de.investing.com/analysis/taglicher-kommentar-der-apanofondsberater--09-august-2021-200459861
Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 09. August 2021
Von apano GmbH (Martin Garske)   |  09.08.2021 12:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die Beschäftigung ex Agrar in den USA stieg im Juli stärker als prognostiziert. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,4% statt erwarteter 5,7%. Die Stundenlöhne sind nun 3,98% höher als im Vorjahr. Der Druck auf die FED zur Reduktion ihrer monetären Unterstützung steigt. Die Investoren handelten die Fakten: die Rendite der 10y US-Staatsanleihen kletterte auf 1,30%, was zu einer Neuauflage des Trades „Russell (long) vs Nasdaq (short)“ führte. Zudem sackte Gold ab, weil sich die Ansicht breit macht, dass die Renditen, der größte Feind des Goldpreises, „unten“ angekommen sind. Heute Nacht wurde das gelbe Metall bis 1680 USD/Unze durchgereicht. Dort liegt eine massive technische Unterstützung, die seit der Covid-Pandemie mehrfach getestet und nie unterschritten wurde. Sie hielt auch dieses Mal und löste eine starke Gegenbewegung aus. Bei 1760 liegt nun ein Widerstand, den manche als zweite Chance sehen könnten, Bestände zu reduzieren. Der Preisrutsch des Risk off-Indikators bringt dem apano-Stimmungsindex 2 Punkte. Diese sind aber kritisch zu bewerten, denn der Grund des Rückgangs ist keiner, der für die Börsen positiv ist. Entscheidend für den Goldpreis dürften Mittwoch/Donnerstag die neuesten Verbraucher- und Produzentenpreise werden. FED-Mitglied Robert Kaplan hat letzte Woche über den möglichen Ablauf des Tapering sinniert. Sein Modell: eine Rückführung der Anleihekäufe gleichmäßig über 8 Monate, also pro Monat 10 Mrd Staatsanleihen und 5 Mrd Mortgages weniger ankaufen. Am Anfang täte das nicht weh, aber eine Belastung für die Märkte durch den Liquiditätsentzug ab ca. dem vierten Monat ist gut vorstellbar. Die Tapering-Ankündigung wird für das vierte Quartal erwartet mit Beginn etwa ab Jahreswechsel. Die finale Abstimmung über das 1 Bio Infrastrukturpaket wurde auf Dienstag verschoben, eine Passage ist noch strittig. Chinas Staatsmedien starteten am Freitag eine neue Kampagne – dieses Mal gegen die heimischen Chiphersteller. Diese werden „böswilliger Preiserhöhungen“ bezichtigt. Das belastete heute die Kurse der betreffenden Unternehmen, ansonsten aber tendierten Chinas Aktien freundlich( +2 im apano-Stimmungsindex). Angeblich nähert sich die Untersuchung gegen Meituan dem Ende, die Konsequenzen würden „ungefähr wie erwartet“ ausfallen. Der feste US-Dollar belastet den Ölpreis, hier machen sich aber auch Sorgen wegen Covid-Restriktionen in Fernost breit, was die Nachfrage dämpfen könnte. Energieaktien (NYSE:XLE) deshalb heute bei den größeren Verlieren im STXE 50. Mit dem apano-Stimmungsindex berechnet apano Investments seit 2012 täglich die globale Marktstimmung und steuert damit u.a. die hauseigenen Investmentfonds „apano HI Strategie 1“ und „apano Global Systematik“.

1
1


Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 09. August 2021
 

Verwandte Beiträge

Torsten Ewert
Ein Jahresendrally-Szenario Von Torsten Ewert - 19.10.2021

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, zunächst eine kurze Nachlese zum Verfallstag am Freitag der vergangenen Woche.Kurze VerfallstagsnachleseVor einer Woche schrieb ich hier...

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 09. August 2021

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung