Activision Blizzard Inc (ATVI)

68,500
+1,800(+2,70%)
  • Volumen:
    99
  • Geld/Brief:
    68,450/68,500
  • Tagesspanne:
    67,510 - 68,500

ATVI Übersicht

Vortag
66,7
Tagesspanne
67,51-68,5
Umsatz
-
Eröffnung
67,63
52 W. Spanne
59,92-86,41
EPS
-
Volumen
99
Marktkap.
5,29T
Dividende
39,00
(56,00%)
Ø Volumen (3M)
786
K/G-Verhältnis
2.370,00
Beta
-
1J Performance
0%
Aktien im Umlauf
-
Nächste Bekanntgabe
-
Wie ist Ihre Einschätzung zu Activision Blizzard?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Activision Blizzard Nachrichten

  • Activision Blizzard: "buy"
    • Vonaktiencheck-

    New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update:Andrew Uerkwitz, Analyst von Jefferies & Co, stuft die Aktie des US-Spieleherstellers Activision Blizzard (ISIN: US00507V1098, WKN:...

Activision Blizzard Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark KaufenStark KaufenStark KaufenKaufenNeutral
Technische IndikatorenStark KaufenKaufenStark KaufenKaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark KaufenStark KaufenStark KaufenKaufenVerkaufen

Activision Blizzard Unternehmensprofil

Activision Blizzard Unternehmensprofil

Mitarbeiter
9500
Markt
USA

ACTIVISION BLIZZARD, INC. entwickelt und veröffentlicht Online- und PC-Spiele sowie Spiele für Videospielkonsolen, Handheld-Geräte und mobile Geräte sowie Tablets. Das Unternehmen operiert durch die Activision Publishing, Inc. (Activision) und deren Tochtergesellschaften, die Blizzard Entertainment, Inc. (Blizzard) und deren Tochtergesellschaften sowie durch andere Segmente. Das Unternehmen entwickelt auch Produkte aus anderen Genres, wie First-Person-Action, Action-Adventure, Rollenspiel, Simulation und Strategie. In Europa vertreibt das Unternehmen interaktive Unterhaltungshardware- und -softwareprodukte durch seine europäischen Vertriebstöchter: Centresoft in Großbritannien und NBG in Deutschland. Es bietet Spiele für die Konsolensysteme Xbox One (Xbox One) und Xbox 360 (Xbox 360) der MICROSOFT CORPORATION (Microsoft), Wii U (Wii U) und Wii (Wii) der Nintendo Co. Ltd. (Nintendo) und PlayStation 4 (PS4) und PlayStation 3 (PS3) der Sony Computer Entertainment Inc. (Sony).

Weiterlesen
  • Tatsächlich mal wieder eine Woche im Plus... Na ist den heut schon Weihnachten? ^^
    0
    • naja, knapp über 70 sollte noch ein Boden sein, wenn der nicht hält wird's düster ..
      0
      • 71.19
        0
      • momentum sieht echt übel aus. ich warte noch mit dem einstieg
        0
    • Next Stop 65 USD?
      2
      • 75 USD im Visier.
        3
        • 75 USD wurde gestern erreicht :o)
          0
        • Und gekauft, denn scheinbar auch der Boden 😉
          0
        • bin doch kein Dummschwätzer :o)
          0
      • das Unternehmen hat in nächster Zeit nicht viel zu bieten... Flagship wow verliert haufenweise zahlende Spieler und einziger Lichtblick dieses Jahr ist ein kurzer cashgrab im November. Auf lange Sicht wäre ich hier sehr vorsichtig
        10
        • diablo 2 resurrected, COD Vanguard, Diablo Immortal, Overwatch 2, Diablo 4 und wenn wir Glück haben alles in den nächsten 16 Monaten. Ich finde das ist ne ganze Menge was die zu bieten haben. Wow ist schon lange nicht mehr das Flagschiff. Ich glaube die paar WOW Spieler sind verkraftbar...
          0
        • Was ein bullshit
          1
      • um 75 usd könnte ich vorstellen einzusteigen
        2
        • da kannst aber lange warten
          0
        • China ist bald raus aus den Köpfen, mit -1,5% am Montag ist es ja auch echt glimpflich verlaufen. Im Unternehmen wurde aufgeräumt, wenn jetzt noch die Klage durch ist, ist der Weg nach oben frei.Jetzt ein Optionsschein am Wert kaufen und über Gewinne freuen 😉
          0
        • 75 USD. Sieht so aus, als ob ich nicht mal lange warten muss.
          1
      • Wann gehts mal wieder Bergauf ?Zahlen waren doch gut !
        0
        • Ist halt gerade auch ein wenig der Markt. China, Sexismusdebatte etc. Ich finde Blizzard hat da aber schon vieles gemacht. Jetzt kommen d2r und cod v rechne mit sehr guten Zahlen nächstes Quartal. Weiterhin klar bullish
          0
        • Gibt bald einen mega deal mit google
          0
        • was für ein Deal bitte?
          0
      • Long Empfehlungen für den morgigen Tag? Scheinen kurzfristig gute Prozente da zu liegen.
        1
        • Nein, doch nicht 😅
          0
      • heute NB werden paar longs mächtig rassiert
        9
        • Eher die shorts
          0
        • rallye kann losgehen, siehe mein Post von letzter Woche :) Vielleicht werden ja auch die Shorts rassiert ;)
          0
      • Was ist hier los?
        0
        • Skandal
          0
        • Tech korrigiert, Beschwerdebrief der Mitarbeiter wegen diversen Problemen. Letztlich ist es eigentlich nur eine temporäre Geschichte, ich habe nachgekauft und denke die nächste Rallye startet mit den Quartalszahlen nächste Woche.
          0
        • sexual harassment allegations
          0
      • Bin raus
        4
        • Gut gelaufen bin zufrieden. Aber gut möglich das auf lange Sicht mehr möglich ist
          1
        • wird es, ich werd mal blockchain mythical games in den Raum
          0
        • Klage
          0
      • Der Kurs ist so gut, dass ich meinen Optionsschein ST1KZS von Société Générale Effekten GmbH nicht hamdeln kann. ein Schelm, wer hier böses denkt
        5
        • gestern 10min vor Börsenschluss eingestiegen. Q4-Zahlen konnten eig nur gut sein. Und davon ab natürlich ein Top Spieleentwickler mit ner spannenden, gut gefüllten Pipeline (:
          1
          • Morgen knacken wir endlich die 100!
            0
            • Gute quartalszahlen 👌🥳🚀
              0
              • Findet gafallen vor meinen Augen.... Los geht es
                0
                • Mit MW und Warzone haben sie in 2020 knapp 2 Mrd $ Umsatz generiert, das neue COD hat in den ersten 2 Monaten 700 Mio eingespielt. Nur allein die COD Franchise hat weiterhin großes Wachstumspotential. Habe die Aktien seit ca 4 Jahren und werde erstmal halten.
                  0
                  • Noch kaufen?
                    0
                    • Noch kaufen?
                      0
                      • zum Glück bin ich Long geblieben
                        0
                        • Genau das habe ich gemeint. Erwartungen waren viiiiiel zu hoch. Zum Glück bin ich damals raus. Denke es geht wieder richtung 65$.
                          7
                          • Joel Reichman Naja, so siehst du das, ich sehe eine Bewertung bei fast 30 KGV und kein nachhaltiges Wachstum. Speziell die Prognose hat enttäuscht. Um fair bewertet zu sein, müssten ja jedes Quartal weiter wachsen, aber wie ich schon vermutet habe, fehlt Activision das nachhaltige Wachstum. Außerdem sitzen die auf ein paar Goldeseln und die neuen Titel fehlen. CoD und WoW werden zu Tode gemelkt, aber man hat ja schon in der Vergangenheit gesehen, dass diese Strategie nicht auf Dauer funktioniert. Activision hat schon Wachstumspotenzial und könnte outperformen, aber dafür brauchen sie meiner Meinung nach neue Bestseller.
                            0
                          • Denke mit Warzone sind sie auf dem richtigen Weg und ich bin sehr gespannt auf CoD Black Ops Cold War, das Ding wird sich wohl auch wie warme Semmeln verkaufen. Die sind und werden auch in Zukunft sehr profitabel sein aber wie bereits erwähnt um Wachstum zu generieren müssen die weiterhin Bestseller raushauen und dürfen nicht stagnieren. Ich kann mich noch an 2016 erinnern als CoD Infinite Warfare kam und der Aktienkurs deutlich einbrach, sowas darf natürlich nicht mehr passieren aber denke die haben daraus gelernt.
                            0
                          • War wohl die falsche Entscheidung
                            0
                        • noch einsteigen?
                          1
                          • Auf jeden Fall, langfristig gesehen eine Goldgrube. Zukunftsbranche und extrem profitabel.
                            0
                          • Einstieg unter der 80 USD-Marke sollte mittelfristig eine überdurchschnittliche Rendite ermöglichen.
                            0
                        • Blizzard startet den Prepatch in WOW, das Addon sollte im November kommen, wenn die Forenbeiträge stimmen wird dieses Addon einen extremen Umsatz bringen. Ich sage jetzt kaufen!
                          1
                          • Hab sie heute verkauft. Denke zwar noch immer, dass das eine solide Aktie ist, vor allem werden die 2. Quartalsergebnisse top, aber die Spielerzahlen sinken von den Höchstwerten bei den MMORPGs vor ca. einem Monat, weil die Leute wieder mehr arbeiten werden. Immerhin von 56 auf 79 war ganz okay.
                            2
                            • Das die leute anfangen zu arbeiten heißt nicht unbedingt, das sie aufhören zu zocken. AB hat aufjedenfall neue spieler dazugewonnen in der Pandemie, die btw noch nicht vorbei ist. Außerdem kommt die neue playstaion, was den spielern ermöglicht warzone auf konsole zu zocken. ich seh hier noch potential.
                              1
                          • Hier geht's tatsächlich ohne Weiteres Richtung 80 in den nächsten Wochen. Kein Widerstand bei den 74, also dann gute Fahrt.
                            1
                            Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                            Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                            Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.