Equinor ASA (EQNR)

299,85
+6,20(+2,11%)
  • Volumen:
    3.665.332
  • Geld/Brief:
    0,00/0,00
  • Tagesspanne:
    288,00 - 301,05
Bilanzvorlage in 3 Tagen erwartet

Equinor wird sein Quartalsergebnis in 3 Tagen bekanntgeben. Trader sollten dies berücksichtigen, da der Aktienkurs bei der Bekanntgabe der Zahlen oftmals sehr volatil ist.

1 / 2

EQNR Übersicht

Vortag
293,65
Tagesspanne
288-301,05
Umsatz
1,32T
Eröffnung
291,05
52 W. Spanne
253,95-410,95
EPS
7,57
Volumen
3.665.332
Marktkap.
950,9B
Dividende
25,4456
(8,39%)
Ø Volumen (3M)
3.555.133
K/G-Verhältnis
3,91
Beta
0,626
1J Performance
20,04%
Aktien im Umlauf
3.163.347.322
Nächste Bekanntgabe
07. Feb. 2023
Wie ist Ihre Einschätzung zu Equinor?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Equinor ASA Nachrichten

Equinor ASA Analyse

Equinor ASA Unternehmensprofil

Equinor ASA Unternehmensprofil

Industrie
Gas & Öl
Sektor
Energie
Mitarbeiter
21126
  • Typ:Aktie
  • Markt:Norwegen
  • ISIN:NO0010096985
  • S/N:10102010

EQUINOR ASA, ehemals STATOIL ASA, ist ein in Norwegen ansässiges Energieunternehmen, das in der Exploration und Produktion von Öl und Gas tätig ist. Zu den Segmenten des Unternehmens gehören Entwicklung und Produktion Norwegen (DPN), Entwicklung und Produktion International (DPI), Marketing, Midstream und Verarbeitung (MMP) und Sonstiges. Das DPN-Segment verwaltet die Upstream-Aktivitäten des Unternehmens auf dem Norwegischen Kontinentalschelf (NCS) und erforscht und extrahiert Rohöl, Erdgas und Erdgasflüssigkeiten. Das DPI-Segment verwaltet die Upstream-Aktivitäten des Unternehmens, die nicht in den Geschäftsbereichen DPN sowie Entwicklung und Production USA (DPUSA) enthalten sind. Das MMP-Segment verwaltet seine Marketing- und Handelsaktivitäten in Bezug auf Ölprodukte und Erdgas, Transport, Verarbeitung und Herstellung sowie die Entwicklung von Öl und Gas. Das sonstige Segment umfasst Aktivitäten in neue Energielösungen (NES), Technologie, Projekte und Bohrungen (TPD), globale Strategie und Geschäftsentwicklung (GSB) sowie Unternehmenspersonal und Support-Funktionen.

Weiterlesen

Analysten-Kursziele

Durchschnitt37,48 (-87,50% Downside)
Hoch51,4965
Tief24,9894
Kurse299,85
Anzahl der Analysten26
Stark Verkaufen
Verkaufen
Neutral
Kaufen
Stark Kaufen
Neutral
Analystenkonsens

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteKaufenStark KaufenKaufenVerkaufenKaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark VerkaufenVerkaufen
ÜbersichtStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark VerkaufenNeutral
  • Norwegen vergab Eigentumsanteile an 47 Öl- und Gasförderlizenzen auf dem norwegischen Festlandsockel. Davon befinden sich 29 Produktionslizenzen in der Nordsee, 16 in der Norwegischen See und der Rest in der Barentssee. Equinor erhielt 26 Lizenzen, davon 16 in der Nordsee, neun in der Norwegischen See und eine in der Barentssee. Es gewann 18 Lizenzen als Betreiber und acht als Partner. Equinor ist bestrebt, die Explorations- und Produktionsaktivitäten auf dem norwegischen Festlandsockel zu beschleunigen. Die Produktionslizenzen erweitern das Explorationsportfolio von Equinor um erhebliche Möglichkeiten.
    0
    • 30% gaz von Equinor nach Deutschland als Dankeschön die Aktien gehen kaputt
      1
      • RWE und Equinor vereinbaren Wasserstoff-Partnerschaft - DPA 05.01.23
        0
        • Jetzt bin ich gespannt, wie sich die Energiepreise entwickeln - Kältepeitsche beim Wetter rollt an: Jetzt drohen minus 20 Grad in Deutschland. Am Nikolaus-Tag werden die -10 Gad geknackt – zumindest in 1500 Metern Höhe. Und schon wenige Tage später zieht dann endgültig der Kältebatzen zu uns. „Ziemlich stramme Kälte kommt da auf uns zu. Die eisige Ostlage brächte uns Frost auch am Tag. -15 Grad sind dann nachts möglich, in den Alpen sogar -20 Grad“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst
          0
          • Am 11. November 2022 werden die Aktien von Equinor (OSE: EQNR; NYSE: EQNR) ex Dividende von 0,70 USD gehandelt (ordentliche Dividende von 0,20 USD und außerordentliche Dividende von 0,50 USD).
            0
            • Im Januar - eine Dividende von 0,20 US-Dollar. Zusätzlich wird eine Sonderdividende von 0,70 US-Dollar an die Aktionäre ausbezahlt. Zahltag ist der 25. Januar 2023 (Ex-Dividenden Tag ist der 9. Januar 2023).
              0
            • Ab dem 31. Oktober 2022 sollen eigene Aktien im Volumen von 1,83 Mrd. US-Dollar bis spätestens 27. Januar 2023 zurückgekauft werden.
              0
            • Mein Urlaub in Norge 2023 wird nur durch die Dividende finanziert. Geil.
              0
          • Große Zukunft!auch mit Wasserstoff...
            0
            • ✈️
              1
              • Für Europa unentbehrliche Gas- und Ölvorkommen in politisch stabiler Region. Bis die Klimaneutralität in Europa kommt, reichen die Vorräte allemal. Und die CO2-Verpressung bzw. -bindung kommt. Dann kauft der Verbraucher fossiler Energie eben ein CO2-Zertifikat für die Beseitigung seiner Emission und gut ist. Alles eine Frage der Kosten. Für 10 Jahre ein guter und stabiler Dividendenzahler und das noch in der Hartwährung norwegischer Krone. Wer will schon mediterrane Weichwährung wie den Euro, in der die EZB anstelle des Geldwertstabillitätszieles nur an Griechenlands, Italiens und Frankreichs Schulden denkt? Vergessen wir das Devisenumfeld nicht! Das hat schon manch schöner Aktie den Verlauf verhagelt.Mehr als 1/3 des Depots würde ich nicht in Euro anlegen.
                1
                • gerade stnkt die hartwährung nk aber gegenüber dem euro gewaltig ab, gegenüber dem dollar gar nicht zu reden. oder glauben sie, das ist nur eine kurzfristige entwicklung?
                  0
              • Große Zukunft
                0
                • 0