DAX (846900)

12.114,36
+138,81(+1,16%)
  • Eröffnung:
    12.063,09
  • Tagesspanne:
    11.973,91 - 12.137,77
  • 52 W. Spanne:
    11.862,84 - 16.290,19

DAX Übersicht

Vortag
11.975,55
Volumen
89.235.021
Tagesspanne
11.973,91-12.137,77
Eröffnung
12.063,09
Ø Volumen (3M)
67.221.424
52 W. Spanne
11.862,84-16.290,19
1J Performance
-20,07%
Wie ist Ihre Einschätzung zu DAX?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

DAX Nachrichten

DAX Analyse

Aktivste Aktien

Akt.
Vortag
Hoch
Tief
17,49217,49217,77417,418-0,83%12,46M
E.ON SEderived
7,8967,8968,0427,842-0,33%11,06M
7,6467,6467,7347,517+0,68%10,71M
Infineonderived
22,7122,7122,8521,87+1,86%5,11M
Vonoviaderived
22,2122,2122,4321,04+5,61%4,18M

Top Aktien

Akt.
+/-
+/- %
Vonoviaderived
22,21+1,18+5,61%
44,28+2,27+5,40%
Zalando SEderived
20,23+0,81+4,20%
21,95+0,730+3,44%
40,85+1,250+3,16%

Flop Aktien

Akt.
+/-
+/- %
Puma SEderived
47,97-2,91-5,72%
Adidasderived
118,88-5,14-4,14%
Porschederived
58,16-2,320-3,84%
126,40-2,06-1,60%
17,492-0,146-0,83%

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteKaufenStark KaufenNeutralStark VerkaufenVerkaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark KaufenKaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark KaufenStark KaufenNeutralStark VerkaufenStark Verkaufen
  • short 003
    0
    • Bullenfalle
      0
      • short 945 fut
        0
        • Im Vergleich zum ersten Halbjahr diesen Jahres habe ich meine Strategie angepasst. Im ersten Halbjahr habe ich so ungefähr 500 Punkte pro Monat ins Plus getraded, teils mit Nervosität und Unruhe. Im zweiten Halbjahr habe ich meine Positionsgröße halbiert und durchschnittlich 1.200 Punkte ins Plus getraded, weil ich nun viel entspannter beim Trading war. Klar zählt auch der Zuwachs an Erfahrung mit rein, aber ich denke kleine Position gerade in den ersten 5 Jahren des Trading sparen einem viele Nerven und Geld. Schönes Wochenende euch allen.
          3
          • Oh Philipp, eine weise Erkenntnis.Die kontinuierlichen Gewinne sind wichtig, nicht das schnelle Geld.
            1
          • Starke Nummer. Glückwunsch !
            1
          • Bin völlig bei dir. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht…Ich habe z.b Anfang august kleinere short Positionen aufgebaut und bis jetzt gehalten…Hätte ich ne größere Position gehabt, wäre ich bei der Zwischenrally raus gegangen.. Nur das Geld traden, was man auch verlieren kann😉
            1
        • Nasdaq und SP500 machen es echt spannend
          0
          • Mal sehen ob die 3600 beim SP 500 hält
            2
          • niemals
            0
          • Carsten Pöich meinte ja nur heute bis 22:00
            0
        • dow jones kackt richtig ab das blüht hier auch noch
          3
          • Bis mindestens Dezember weiter Bärenrallye, mit immer mehr schlechten Zahlen 2023 weiter kräftig runter wie bisher oder schneller bis unter 8000. Wenn dann immer mehr Zahlen die mittlerweile herabgesetzten Ziele übertreffen schießt es 2025 in die nächste Blase. Genau so oder total anders wird es kommen.
            11
            • Und noch ein Hinweis an alle Shorties: Ein Anstieg bis in den Bereich 12400 ist auch im nächsten Monat allemal möglich. Also überdenkt eure Scheine. Sollte es jedoch schnell runter gehen, wäre der erste Hinweis darauf ein Eröffnungskurs unter 12025 Punkten am Montag. Schönen Abend noch
              8
              • Häschen du solltest dringen unterscheiden lernen wann eine Börse geöffnet ist und wann man bei einem Broker einen Position plazieren kann
                4
              • Profundus, grüß dich, wie läuft das Trading?
                1
              • Danke der Nachfrage, ich kann nicht klagen
                5
            • Wie sich der SP500 langsam wieder zum Tief bewegt.. echt schwaches Zeichen. Jede kurze Bewegung nach oben wird direkt abverkauft..
              0
              • Wir haben noch 4 Stunden.
                0
              • Alan Spatzküsser4h sollten für ein neues Tief feichen :)
                0
            • Nach der Kraftlosigkeit des Marktes heute am letzten handelstag ist es klar, dass wir im Oktober weit tiefere Kurse unter dem jetzigen Monatstief sehen werden. Tendenz bleibt weiter short, nur meine Meinung.
              1