Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

2 Blue Chip-ETFs für mehr Sicherheit und Stabilität im Depot

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs16.06.2022 06:23
de.investing.com/analysis/2-blue-chipetfs-fur-mehr-sicherheit-und-stabilitat-im-depot-200474116
2 Blue Chip-ETFs für mehr Sicherheit und Stabilität im Depot
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  16.06.2022 06:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die Wall Street beendete die vergangene Woche mit roten Zahlen, nachdem der Verbraucherpreisindex in den USA im Mai stärker als erwartet gestiegen war, was die Debatte darüber anheizte, inwieweit die US-Notenbank die Zinsen noch anheben wird, um die Inflation einzudämmen.

Der Verbraucherpreisindex ist mit einem Anstieg von 8,6 % gegenüber dem Vorjahr stärker als erwartet geklettert. Er erreichte den höchsten Wert für diese Wirtschaftszahl seit Dezember 1981.

Neben der rasant steigenden Inflation machen sich die Anleger zunehmend Sorgen über den Zustand der Weltwirtschaft. Die Weltbank und auch die Fed haben ihre Konjunkturerwartungen kürzlich gesenkt.

Eine aktuelle Umfrage von Allianz stellt fest, dass 43 % der Amerikaner derzeit relativ nervös sind, wenn es um Investments an der Wall Street geht, während fast 60 % ihr Portfolio schützen wollen. In Zeiten solch extremer Volatilität erregen Blue-Chip-Aktien, also Aktien etablierter Großunternehmen mit solider langfristiger Finanzleistung, besondere Aufmerksamkeit.

Blue-Chip-Unternehmen liefern in der Regel im Laufe der Zeit solide Renditen, viele erhöhen ihre Dividendenausschüttungen regelmäßig. Die meisten gehören auch in ihren jeweiligen Branchen zu den Marktführern, weisen ein beständiges Cashflow-Wachstum auf. Zudem bestehen in ihren Märkten oft hohe Eintrittsbarrieren.

Kleinanleger verkaufen ihre Blue-Chip-Aktien in der Regel zuallerletzt. Daher gelten sie auch als Grundpfeiler der meisten Portfolios.

Vor diesem Hintergrund stellen wir hier zwei börsengehandelte Blue-Chip-Fonds (ETFs) vor, die für jene Leser von Interesse sein könnten, die in der zweiten Jahreshälfte von einer Erholung der Blue-Chip-Werte profitieren wollen.

1. SPDR® Dow Jones Industrial Average ETF Trust

  • Aktueller Kurs: 314,37USD
  • 52-Wochen-Range: 306,28 - 369,50 USD
  • Dividendenrendite: 1,89 %
  • Kostenquote: 0,16 % p.a.

Der erste Fonds auf unserer Liste ist heute der SPDR® Dow Jones Industrial Average ETF Trust (NYSE:DIA), der in 30 "Blue Chips" der Wall Street investiert. Der Fonds wurde im Januar 1998 aufgelegt und verfügt über ein Nettovermögen von 28,05 Mrd. USD. Kurz gesagt, es handelt sich um einen der ältesten und wichtigsten börsengehandelten Fonds an der Wall Street.

DIA Wochenchart
DIA Wochenchart

Der DIA bildet den Dow Jones Industrial Average (DJIA) nach, der ursprünglich 1896 von Charles Dow gegründet wurde. Damit ist er der älteste kontinuierliche Indikator für den Zustand des US-Aktienmarkts und wird von den Anlegern sowohl in den USA als auch weltweit stark beachtet.

Gegenwärtig haben Namen aus den Bereichen Informationstechnologie (IT) und Gesundheitswesen mit jeweils über 20 % den größten Anteil. Es folgen Finanzwerte (15,56 %), Industriewerte (NYSE:XLI) (14,16 %) und zyklische Konsumgüter (13,49 %).

Der DJIA ist ein kursgewichteter Index, Aktien mit höheren Kursen wirken sich also stärker auf den Wert des Index aus als Aktien mit niedrigeren Kursen. Es ist klar, dass sich die Gewichtung der Aktien im Index ändert, wenn sich die Kurse ändern.

Die 10 wichtigsten Titel des Index machen mehr als die Hälfte des Portfolios aus. Dazu gehören unter anderem United Health Group (NYSE:UNH), Goldman Sachs (NYSE:GS), Home Depot (NYSE:HD), Microsoft (NASDAQ:MSFT), McDonald's (NYSE:MCD) und Amgen (NASDAQ:AMGN).

Am 5. Januar verzeichnete der DIA ein Rekordhoch. Seit Jahresbeginn ist er jedoch um fast 13,5 % gefallen und erreichte am 20. Mai ein Mehrjahrestief.

Im Vergleich dazu hat der SPDR® S&P 500 ETF (NYSE:SPY), der die Erträge des S&P 500 Index nachbildet, hat seit Januar fast 18 % seines Wertes verloren.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) des DIA-ETFs liegen bei 16,46x bzw. 3,65x. Angesichts des derzeit risikoaversen Umfelds an der Wall Street könnte dieser ETF in den kommenden Wochen neue Tiefststände erreichen. „Buy-and-hold“-Anleger könnten jedoch weitere Rückgänge als gute Gelegenheit betrachten, in den DIA zu investieren.

2. Fidelity® Blue Chip Growth ETF

  • Aktueller Kurs: 23,09 USD
  • 52-Wochen-Range: 22,18 - 36,73 USD
  • Kostenquote: 0,59 % p.a.

Der zweiter Fonds, den wir Ihnen hier vorstellen, ist der Fidelity® Blue Chip Growth ETF (NYSE:FBCG). Er investiert in fast 250 Unternehmen. Mindestens 80 % der im Fonds gehaltenen Aktien sind Blue Chips.

FBCG Wochenchart
FBCG Wochenchart

Der FBCG ist ein aktiver, nicht-transparenter Fonds, der im Juni 2020 aufgelegt wurde. Im Gegensatz zu den meisten anderen börsengehandelten Fonds müssen nicht-transparente ETFs ihre Bestände nicht täglich melden.

Laut dem jüngsten Bericht des Fonds für das erste Quartal waren Ende März über 55 % des Portfolios in den Top-10-Aktienpositionen investiert. Mehr als 80 % davon entfielen auf die 50 führenden Unternehmen. Daher ist der FBCG ein sogenannter kopflastiger ETF.

Bei der Sektorallokation sind hier IT (40,38 %), zyklische Konsumgüter (27,98 %), Kommunikationsdienste (14,18 %), Gesundheitswesen (6,22 %) und Industriewerte (5,56 %) vertreten.

Im letzten Quartal hatte Apple (NASDAQ:AAPL) mit 11,27 % den größten Anteil. Dann kamen Microsoft (NASDAQ:MSFT), Amazon.com (NASDAQ:AMZN), Alphabet Class A (NASDAQ:GOOGL), NVIDIA (NASDAQ:NVDA) und Tesla (NASDAQ:TSLA).

Im Jahr 2022 hat der FBCG bisher ein Drittel seines Wertes verloren. Anders ausgedrückt: Der Marktstress hat bei den im Fonds enthaltenen wachstumsstarken Titeln zu erheblichen Rückschlägen geführt. Leser, die erwarten, dass diese Blue Chips bald wieder steigen werden, könnten jedoch ein Investment auf diesem Niveau in Erwägung ziehen.

Lesen Sie auch:

2 Blue Chip-ETFs für mehr Sicherheit und Stabilität im Depot
 

Verwandte Beiträge

2 Blue Chip-ETFs für mehr Sicherheit und Stabilität im Depot

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Mario Jozeljic
Mario Jozeljic 19.06.2022 9:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Total sinnloser Beitrag, wer ETF’s kauft weiss das auch ohne dich liebe Tezcan.
Oleh Feshchenko
Oleh Feshchenko 16.06.2022 18:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
cool
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung