Eilmeldung
Investing Pro 0
NEU! Holen Sie sich Insights mit InvestingPro+ Jetzt 7 Tage KOSTENLOS

Die Fed - und Seltsamkeiten beim Dax! Videoausblick

Von finanzmarktwelt (Markus Fugmann)Marktüberblick24.11.2022 09:59
de.investing.com/analysis/die-fed--und-seltsamkeiten-beim-dax-videoausblick-200478152
Die Fed - und Seltsamkeiten beim Dax! Videoausblick
Von finanzmarktwelt (Markus Fugmann)   |  24.11.2022 09:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
TSLA
+3,23%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BTC/USD
-0,53%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CSI300
+0,99%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GOOG
-0,94%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VIX
+2,42%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SSEC
+0,30%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Hinweis: Klicken bzw. Tippen Sie auf den Play-Button, um das Video zu starten.

Die Fed hat mit ihrem vermeintlich dovishen Protokoll der letzten Sitzung der Wall Street noch einmal Auftrieb gegeben - während der Dax seit Tagen im Grunde seitwärts läuft und nur durch wenige starke Aktien "oben gehalten wird". Beim Dax fehlt also die Marktbreite, die Luft nach oben wird nun immer dünner. Das gilt auch für die US-Indizes - die Wall Street hat sich bei den Aussagen der Fed das heraus gepickt, was sie hören wollte. Unterdessen leuchten die Warnsignale bei zahlreichen Indikatoren weiter rot und deuten auf eine bald einsetzende Korrektur der Aktienmärkte hin. Heute US-Feiertag Thanksgiving, daher dünner Handel zu erwarten.

Enthaltene Werte: Dow Jones, S&P 500, NASDAQ Composite, VIX, DAX, VDAX, WTI Öl, EUR/USD, Dollar, Shanghai Composite, CSI 300, Tesla (NASDAQ:TSLA), Amazon (NASDAQ:AMZN), Facebook Inc (NASDAQ:FB), Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Bitcoin

 

Die Fed - und Seltsamkeiten beim Dax! Videoausblick
 

Verwandte Beiträge

Michael Kramer
Der Markt missversteht die Fed Von Michael Kramer - 09.12.2022 2

Die anstehende Fed-Sitzung bietet den Marktteilnehmern aller Voraussicht nach reichlich Gesprächsstoff. Jay Powell hat bereits die Markterwartungen für eine mögliche Drosselung des...

Die Fed - und Seltsamkeiten beim Dax! Videoausblick

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
Mike Prousa
Mike Prousa 24.11.2022 23:02
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Naja nach so einer Erholung ist eine Korrektur überfällig.
atronis atronis
atronis atronis 24.11.2022 15:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Kurzfristig, mittelfristig ist irrationalität wegen herdentrieb möglich. Abgerechnet wird am Ende. Ohne,billige liquidität geht dem,Aktienmarkt die luft aus.
Thomas Kahl
Thomas Kahl 24.11.2022 15:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Er hat doch schon ordentlich korrigiert. Wenn jetzt noch von einer milden Rezession ausgegangen wird, dann ist es doch kein Wunder, dass am Markt eine tiefe Rezession ausgepreist wird.
GG Allin
GG Allin 24.11.2022 12:34
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der Markt korrigiert dann, wenn der Autor vor lauter Verzweiflung long gegangen ist
Thomas Kahl
Thomas Kahl 24.11.2022 12:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was ist daran seltsam, wenn die Unternehmen optimistischer in die Zukunft blicken? Möchten wir als Anleger nicht eine funktionierende Wirtschaft haben? So langsam glaube ich wirklich, dass Sie einfach zu stark short gegangen sind.
Peggy Wagner
Peggy Wagner 24.11.2022 12:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
natürlich möchten wir eine funktionierende Wirtschaft. Aber ich sehe da noch viele Störfeuer, die die Unternehmen zu sehr ausblenden.
Helmut Stütz
Helmut Stütz 24.11.2022 12:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
seltsam ist, dass vor 2 Monaten allrs katastrophal war, jetzt alles super. obwohl GENAU NICHTS anders wurde. Solange Energie so teuer bleibt, wird es grosse Teile der Wirtschaft durchschütteln
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung