Eilmeldung
Sichern Sie sich 50% Rabatt 0
🚀 KI-Tipp: Adobe im Juni +18,1 % in nur 11 Tagen! Sei gespannt auf die Juli-Empfehlungen! Investiere schlauer
Schließen

Tesla Inc (TSLA_KZTQBD)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
0,00    0,00%
- Zeitverzögert. Währung in USD ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Kasachstan
ISIN:  US88160R1014 
  • Volumen:
  • Bid/Ask: /
  • Tagesspanne: -
Tesla 0,00 0,00%

TSLA_KZTQBD Candlestick Muster

 
Dutzende von Bullischen und Bärischen Live Kerzenchart Mustern für die Tesla Inc Aktie, um das zukünftige Marktverhalten vorherzusagen. Die Tesla Aktie Muster werden in einer Anzahl von Zeitrahmen für Kurz- und Langzeitinvestments angeboten. Gewinnen Sie einen Handelsvorsprung mit dem automatischen Mustererkennungs Feature und lernen Sie die Bedeutung der Muster zu verstehen.
Loading
Letzte Aktualisierung:
  • 1 Tag
  • 1 Woche
  • 1 Monat
  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 5 Jahre
  • Max.
Anpassen

Candlestick Muster

Zeitrahmen
Musterindikation
Art
Reliabilität
Muster Zeitrahmen Reliabilität Kerzen vorher Kerzenzeit
Keine Muster wurden erkannt
Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über TSLA

Was denken Sie über Tesla Inc
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Michael Stein
Michael Stein Vor 37 Minuten
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Usa Börse heute?
EV Titan
EV Titan Vor 54 Minuten
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Tesla baut sein Supercharger-Netzwerk weiter aus, wobei neue V4-Supercharger relativ schnell eingesetzt werden. Im ersten Quartal 2024 setzte Tesla weltweit 297 neue Stationen ein, 10% mehr als vor einem Jahr. Das Unternehmen zielt darauf ab, die Supercharger für Nicht-Tesla-EV-Fahrer zugänglicher zu machen, mit neuen V4-Ständen, die mit einem kontaktlosen Bankkartenleser und einem kleinen Display ausgestattet sind.
EV Titan
EV Titan Vor 51 Minuten
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Als kleiner Kontrast dazu;)) Im Jahr 2021 versprach Präsident Biden, bis 2030 500.000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu bauen. Bis 2024 wurden jedoch nur „sieben“ 7en neue Stationen gebaut. Das ist ein bisschen wie das Versprechen, einen Wolkenkratzer zu bauen und dann ein Lego-Set zu liefern.;)))
Tobi SR
Tobi SR Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
https://www.reuters.com/breakingviews/elon-musks-mathiness-strays-further-reality-2024-06-18/
EV Titan
EV Titan Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
X hat jetzt 600 Millionen Nutzer. Diese Plattform verzeichnet ein unglaubliches Nutzungswachstum und verzeichnete bereits im letzten Monat ein weiteres Allzeithoch in der Nutzung.;)) X Funktioniert entgegen allen Aussagen von einigen Super Cleveren auf dieser Plattform;))
EV Titan
EV Titan Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Im Jahr 2021 kündigte Präsident Biden eine Investition von 42,5 Milliarden Dollar in High-Speed-Internet an, um alle Amerikaner zu verbinden, aber ab Juni 2024 hat kein einziger Amerikaner durch diese Initiative High-Speed-Internet erhalten, so die Federal Communications Commission (FCC). Die Mittel wurden dafür kritisiert, dass sie in Bürokratie flossen und nicht effektiv genutzt wurden, was zu Frustration in der Öffentlichkeit und Fragen über die Zuweisung und Verwaltung der Mittel führte. Verständlich nicht;))🤡🤡🤡
Genit Alien
Genit Alien Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wieviel ist 44 minus 8?
karl gewinn
karl gewinn Vor 46 Minuten
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Darum sind ja die Banken beruhigt, weil zum zweiten Mal die Tesla boys ein kleines Vergütungspaket bekommen hat. Vielleicht fühlt er sich nächste Woche unwohl, wenn er nicht 51 Prozent der Aktien hat
Genit Alien
Genit Alien Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Vor einem Jahr hat Elon Musk Twitter gekauft. Für eine der wichtigsten Social Media Plattformen hat er 44 Milliarden Dollar bezahlt. Der Unternehmenswert wird jetzt nur noch auf acht Milliarden geschätzt, außerdem soll das Netzwerk Millionen Nutzerinnen und Nutzer verloren haben. Das liegt nicht nur am Namenswechsel zu X die Plattform hat sich extrem verändert. Es geht auch um die Frage, wie und wo künftig über aktuelle Themen diskutiert wird. wurde.Elon Musks X fällt aber besonders auf, weil er seit der Übernahme diverse Sicherheitsmaßnahmen eingeschränkt oder abgeschafft hat. Seriöse Accounts sind nicht mehr so leicht zu erkennen, jeder kann sich ein blaues Verifikations-Häkchen kaufen. Dadurch werden auch Diskussionen beeinflusst, da Inhalte von bezahlten Accounts sichtbarer ausgespielt werden.Musk rechtfertigt viele Veränderungen mit der Verteidigung der Redefreiheit. Er lässt viele Accounts reaktivieren, die vorher wegen Regelverstößen gesperrt wurden.
EV Titan
EV Titan Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Mit vollem Erfolg auch für die Shareholder! Immer die neuesten Unverfälschten Nachrichten dort offen diskutiert;) Ein weltweiter Markt und Informationsplatz, bald mit Bank und Zahlungs Funktion😲💪👌👏🫶;))
Genit Alien
Genit Alien Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Am 18. Juni, den Internationalen Tag gegen Hate Speech, deaktivieren Vereine und Verbände wie Ärzte der Welt, Bioland, Changing Cities, Fairtrade Deutschland, Germanwatch, die Kindernothilfe und Terre des Hommes ihre Konten auf X. Sie nennen das den „eXit“ und informieren unter dem Hashtag #ByeByeElon sowie auf der gleichnamigen Webseite über die Gefahren von Hassrede.
Genit Alien
Genit Alien Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bye, bye Elon. 47 deutsche Organisationen verlassen X. Elon Musk habe das frühere Twitter in einen Ort für Hass und Hetze verwandelt. Eine echte Alternative gibt es aber bis heute nicht. Es gab schon immer Gründe, einen Bogen um Twitter zu machen. Frauen und Minderheiten werden dort mit großem Eifer belehrt, beleidigt und bedroht. Echtzeitkommunikation mit begrenzter Zeichenzahl führt oft zu Streit und selten zu Erkenntnisgewinn. Wer die Plattform aktiv nutzte, konnte sie für relevant halten, repräsentativ für die Gesellschaft war Twitter noch nie. Seit Oktober 2022 gibt es einen weiteren Grund, Elon Musk. Der neue Eigentümer benannte Twitter um in X und feuerte fast alle Angestellten, die sich um Moderation und Sicherheit kümmerten. Dafür kehrten gesperrte Rechtsradikale und Extremisten zurück. Für 47 deutsche Organisationen ist jetzt der Punkt erreicht, X endgültig zu verlassen. Am 18. Juni, den Internationalen Tag gegen Hate Speech.
Genit Alien
Genit Alien Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sowie auf der gleichnamigen Webseite über die Gefahren von Hassrede. Unsere Antwort lautet, Bye bye, Elon, Hass, Hetze, Aufrufe zu Gewalt, Desinformation. Das alles gehört seit der Übernahme durch Elon Musk in immer größerem Umfang zu den alltäglichen Umgangsformen auf X, begründen die Initiatoren ihre Entscheidung. Extremismus und Demokratiefeindlichkeit bestimmten die Debatten, Musk ignoriere die Verrohung der Debattenkultur. Die Organisationen machen den neuen Eigentümer persönlich dafür verantwortlich. Musk setze Moderation mit Zensur gleich und habe Konten wieder zugelassen, die eine eindeutig demokratiefeindliche Agenda verfolgten. Das hat bei X unter Elon Musk Strategie, weshalb unsere Antwort lautet, Bye Bye Elon!
Heiko Lesser
Heiko Lesser Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Obwohl ich in vielen Dingen liberal bin, aber solange die wirklich oftmals verdrehten Wahrheiten dort keine Art Faktencheck zulassen müssen, erachte ich X als verfassungsfeindlich und sollte gesperrt werden! Jeder sollte seine Meinung äußern dürfen, aber keiner eine Meinung als Tatsache benennen! Irre ist, dass diese verfassungsfeindliche Unterwanderung zunehmend bei YouTube auch stattfindet! Das ist wirklich schaurig
Genit Alien
Genit Alien Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Tiktok ist ähnlich schädlich aber nicht nur in den genannten Bereichen sondern auch beim Schutz von Minderjährigen. Ich finde es bedenklich was sich dort abspielt. Man kann ja über die EU und ihre Regulierung sagen was man will, aber da muss was kommen und da wird was kommen, auch für X.
EV Titan
EV Titan Vor 1 Stunde
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schnee von Gestern;))
Vanesa Pérez
Vanesa Pérez Vor 2 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
1919191[Wirklich ein tolles Video. Ich stimme auch Ihrer Meinung zu, was Neulinge betrifft, die wirklich im Krypto-Bereich tätig sind und keinen soliden Mentor haben. Dann werden Sie bei 90 % Ihrer Operationen mit Sicherheit liquidiert. Ja, das ist die traurige Wahrheit. Zu Beginn brauchen Sie eine gute und erfahrene Hand, die Sie führt. Glauben Sie mir, der Handel ist nicht schwierig, wie wir es sehen. Mit den richtigen Zeichen und der richtigen Anleitung können Sie monatlich jede Menge Geld verdienen. M,e,l,i,s,s,a B A,n,t,h,o,n,y in ilint$ttragram war die Quelle meines Glücks ...5959595959595959595959959595995959595955959595959595955959595959595959595
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung