US Dollar Index (DXY)

NYSE
101,93
+0,09(+0,09%)
  • Eröffnung:
    101,71
  • Tagesspanne:
    101,68 - 102,19
  • 52 W. Spanne:
    95,14 - 114,78
  • Typ:Index
  • Markt:USA

US Dollar Index Übersicht

Vortag
101,84
Volumen
0
Tagesspanne
101,68-102,19
Eröffnung
101,71
Ø Volumen (3M)
-
52 W. Spanne
95,14-114,78
1J Performance
5,53%
Wie ist Ihre Einschätzung zu US Dollar Index?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

US Dollar Index Nachrichten

US Dollar Index Analyse

Verbundene Instrumente

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteNeutralKaufenVerkaufenVerkaufenKaufen
Technische IndikatorenKaufenVerkaufenVerkaufenStark VerkaufenNeutral
ÜbersichtNeutralNeutralVerkaufenStark VerkaufenNeutral
  • Warum sind denn hier alle so negativ dem USD gegenüber eingestellt? Wieso sollte er wertlos sein? Im EURUSD-Chat finden alle den Euro Scheiße und behaupten, dieser wäre wertlos. Das ist seltsam.
    0
    • Die Lösung ist einfach: Beide sind scheiße! Es ist wirklich schwer zu sagen, welche Währung die schlimmere ist, doch ich denke es ist der USD, der lediglich noch von seinem Reservestatus getragen wird. Wenn der schwankt, gibt es nichts mehr, das ihn trägt.
      0
    • Ecki, es gibt ja Leute die einfach alles schlecht machen, egl was ist. Hauptsache nieder machen und schlecht reden, aber eine alternative zum Euro hat ja auch keiner, die glauben ja nicht wirklich, das mit einer DM alles besser wird, so wie die Briten gedacht haben als sie die EU verlassen haben
      1
    • und es spielt doch beim trading keine Rolle was gut oder schlecht ist. Trading braucht Vola, Volumen und eine erkennbare Richtung, alles andere ist doch voellig egal. Und das bietet EURUSD bzw der USD im allgemeinen ja
      1
  • Überall wird nachgebetet, dass der Dollar so attraktiv ist, wegen der steigenden Renditen. Der Realzins in den USA war niemals niedriger als gegenwärtig. Die Attraktion gründet sich auf diejenigen, die unter noch dümmeren Zentralbanken zu leiden haben. Der Realzins im Euroraum ist noch deutlich negativer.
    1
    • einfach krass 😍
      0
      • Dumm, dümmer, Dollar
        0
        • Ja und vor allem Wertlos.
          0
        • Leider noch nicht solange er akzeptiert wird. Das Drahtseil wird irgendwann reißen, aber es hält länger als ich es erwartet hätte und wenn es reißt, wird es schlimmer als es notwendig gewesen wäre.
          0
      • Dollar is toasted.
        1
        • Dollar is toasted.
          0
          • Die Lemminge sind derartig konditioniert diese Schrott-Währung zu kaufen, das Sie es auch noch tun, wenn alle Evidenz daraufhinweist, dass der USD nicht die Heilung, sondern die Wurzel allen Übels ist. Absurdes Theater in Reinform.
            3
            • Ja und das schon sehr lange .
              0
            • Da hast Du recht. Trotzdem empfinde ich die aktuelle Entwicklung als neuen Gipfel dieses Unsinnes. Vielleicht zugleich der endlich letzte Gipfel vor der allgemeinen Erkenntnis.
              1
          • i.imgur.com/s5ccdzy.png
            0
            • Die Uhr tickt für diesen Müll .
              0
              • Leider nicht schnell genug. Offenbar wirkt jahrzehntelange buy-USD-in-case-of-uncertainty-Konditionierung schwerer als die Erkenntnis, das die USA eine Bananenrepublik ohne Bananen ist und ihren Staatsbetrieb mit ungedeckter Währung (sprich leeren Versprechen) künstlich am Leben erhält. Den Preis zahlt der Rest der Welt.
                0
              • wenn nicht in den nächsten sunden dann eher für ne längere zeit gar nicht mehr.. irgendwie beängstigend was die fed da macht
                0
              • Sie liefert eine gute Show. Sie werden bald einknicken, denn in Wirklichkeit sind das nur kleine Mädchen. Wenn der Gegenwind auffrischt, werden sie heulend davon laufen, also wieder mit Geld um sich werfen.
                0
            • Der US Dollar ist meiner Meinug nach eindeutig überkauft, hier wird es mit hoher wahrscheinlichkeit zu einer Korrektur kommen. Btw. ich glaube die Zinserhöhungen der FED sind eingepreist
              0