Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

2 eSports- und Gaming-ETFs, die eine Überlegung wert sind

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs28.02.2021 15:13
de.investing.com/analysis/2-esport-und-gamingetfs-die-eine-berlegung-wert-sind-200449640
2 eSports- und Gaming-ETFs, die eine Überlegung wert sind
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  28.02.2021 15:13
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die globale Gesundheitskrise hat verschiedene Sektoren auf unterschiedliche Weise beeinflusst. Die Pandemie hat die Zahl der Menschen, die zu Hause bleiben und von zu Hause aus arbeiten, erheblich erhöht, da Beschränkungen des sozialen Lebens eingeführt wurden, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Aktien von Unternehmen, welche diese Trends bedienten, erzielten signifikante Renditen.

Heute werden wir zwei Exchange Traded Funds (ETFs) näher beleuchten, die sich auf die Bereiche eSports (oder elektronischen Sport) und Gaming konzentrieren, also auf zwei Sektoren, die sich während der Coronavirus-Pandemie sehr positiv entwickelt haben.

Zahlen von Mordor Intelligence legen nahe:

"Der globale Gaming-Markt belief sich im Jahr 2020 auf 162,32 Milliarden US-Dollar und wird voraussichtlich bis 2026 auf 295,63 Milliarden US-Dollar anschwellen. Dabei ist im Prognosezeitraum (2021 - 2026) eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 10,5% zu erwarten... Der Bereich eSports erfreut sich im aktuellen Marktszenario einer erheblichen Nachfrage und treibt damit die gesamte Gaming-Industrie weltweit an."

Im e-Sports messen sich Videospieler auf globalen Meisterschaften. So ist die League of Legends World Championship der Firma Riot Games derzeit eines der wichtigsten eSports-Turniere, wo es um hohe Preisgelder geht. China zählt zu den Ländern mit den höchsten Umsätzen in diesem Sektor.

Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI), einem der führenden Unternehmen bei Computerspielen und interaktiver Unterhaltung, sagt voraus:

"Der Bereich eSports wird es mit den größten klassischen Sportligen der Welt in puncto Zukunftschancen aufnehmen. Denn dank der zahlreichen Möglichkeiten in den Bereichen Werbung, Ticketverkauf, Lizenzierung, Sponsoring und Merchandising bietet sich dieser aufstrebenden Branche ein enormes Wachstumspotenzial."

Schauen wir uns das genauer an.

1. VanEck Vectors Video Gaming and eSports ETF

  • Aktueller Kurs: 72,50 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 31,00 - 81,39 USD
  • Dividendenrendite: 0,11%
  • Kostenquote: 0,55% pro Jahr

Der VanEck Vectors Video Gaming and eSports ETF (NYSE:ESPO) bietet Zugang zu Unternehmen, die in den Bereichen Videospielentwicklung, Mobile Gaming, eSports und der dazugehörigen Hardware und Software aktiv sind.

ESPO, der den MVIS Global Video Gaming and eSports Index abbildet, hält 25 Beteiligungen. Seit seiner Auflegung im Oktober 2018 ist das verwaltete Vermögen auf fast 900 Millionen US-Dollar angewachsen.

Mehr als 36% der Unternehmen kommen aus den USA, gefolgt von China (23,13%), Japan (19,40%), Taiwan (7,99%), Südkorea (5,54%) und anderen. Die drei Sektoren im ETF sind Kommunikationsdienste (75,0%), Informationstechnologie (21,1%) und Nicht-Basiskonsumgüter (4,0%). Fast 62% des Fondsvermögens stecken in den wichtigsten 10 Beteiligungen.

Die Technologie- und Unterhaltungsgruppe Tencent (OTC:TCEHY) und die Internet- und Spielefirma Bilibili (NASDAQ:BILI) aus China; die kalifornischen Chipgiganten NVIDIA (NASDAQ:NVDA) und Advanced Micro Devices (NASDAQ:AMD) wie auch Sea Ltd (NYSE:SE) aus Singapur, dessen Plattformen alles von E-Commerce, digitaler Unterhaltung und Finanzdienstleistungen bedienen, sind die wichtigsten Werte im Fonds.

Seit Jahresbeginn ist der Fonds um mehr als 6% gestiegen und hat im Februar ein Rekordhoch erreicht. Und diejenigen Anleger, die sich vor einem Jahr in den Fonds eingekauft haben, konnten sich über eine Rendite von über 87% freuen.

Mit zunehmender Hoffnung auf eine weitere wirtschaftliche Öffnung in den kommenden Wochen könnte es zu einer Rotation in Aktien anderer Wirtschaftssektoren kommen. Ein möglicher Rückgang, insbesondere unter 70 USD, würde den Anlegern einen besseren Einstieg in den ETF ermöglichen.

2. Roundhill BITKRAFT Esports & Digital Entertainment ETF

  • Aktueller Kurs: 34,42 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 11,91 - 39,38 USD
  • Dividendenrendite: 0,28%
  • Kostenquote: 0,50%

Der Roundhill BITKRAFT Esports & Digital Entertainment ETF (NYSE:NERD) konzentriert sich auch auf die Bereiche eSports und Gaming. Die Bandbreite der Beteiligungen reicht von Streaming-Netzwerkbetreibern über Videospiele-Publisher, Veranstalter von Videospiele-Turnieren und -Ligen bis hin zu Inhabern von Profiteams.

NERD, der den Roundhill BITKRAFT Esports Index abbildet, hält 32 Aktien. Zu den Top-Sektoren zählen Spiele (38,5%), Hardware (29,0%) und Medien (23,6%).

Über ein Viertel der Unternehmen stammt aus den USA. Es folgen Firmen mit Sitz in China (22,6 %), Südkorea, Schweden, Singapur und Japan.

Die größten 10 Beteiligungen machen mehr als 45% des Nettovermögens von NERD aus, das sich auf rund 130 Mio. USD beläuft. HUYA (NYSE:HUYA), DouYu International (NASDAQ:DOYU), Modern Times (ST:MTGa), Tencent Holdings (F:NNND) und Activision Blizzard sind die wichtigsten Aktien im Fonds.

Seit Jahresbeginn ist NERD um etwa 17% gestiegen und verzeichnete im Februar ein Rekordhoch. In den letzten 52 Wochen hat der Fonds eine Rendite von 126% erzielt. Diejenigen Anleger, die glauben, dass Gaming und e-Sports eine langfristige Chance darstellen, könnten einen Kauf bei Rückschlägen in Betracht ziehen, insbesondere wenn der Preis in Richtung 32 USD geht.

Anmerkung des Autors: Nicht jeder in diesem Artikel beschriebene ETF (Exchange-Traded Fund) ist zwangsläufig auch in Ihrem Land handelbar. Lassen Sie sich von einem zugelassenen Broker oder Finanzberater beraten, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen. Die in diesem Artikel enthaltenen oder beschriebenen Informationen und Produkte dienen zu reinen Informationszwecken. Führen sie selbst eine gründliche Recherche durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

2 eSports- und Gaming-ETFs, die eine Überlegung wert sind
 

Verwandte Beiträge

2 eSports- und Gaming-ETFs, die eine Überlegung wert sind

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Janosch Lamparter
Janosch Lamparter 28.02.2021 17:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ablenkung von GME just hold the line guys 🚀
Andreas Deringer
Andreas Deringer 28.02.2021 16:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nach der hosse kommt die Kaufempfehlung
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung