Novavax Inc (NVAX)

21,00
-1,44(-6,42%)
Nachbörslicher Handel
21,08
+0,08(+0,38%)
- In Echtzeit
  • Volumen:
    5.246.759
  • Tagesspanne:
    20,46 - 22,37
  • 52 W. Spanne:
    20,48 - 249,04
Wird in der Nähe eines 52-Wochen-Tiefs gehandelt

Novavax hat den niedrigsten Kurs erzielt, zu dem die Aktien im letzten Jahr (Zeitraum von 52 Wochen) gehandelt wurden. Hierbei handelt es sich um einen technischen Indikator, mit dem der aktuelle Wert einer Aktie analysiert und künftige Kursbewegungen vorhergesagt werden können.

NVAX Übersicht

Vortag
22,44
Tagesspanne
20,46-22,37
Umsatz
1,29B
Eröffnung
21,84
52 W. Spanne
20,48-249,04
EPS
-19,35
Volumen
5.246.759
Marktkap.
1,64B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
6.085.614
K/G-Verhältnis
-1,57
Beta
1,64
1J Performance
-91,54%
Aktien im Umlauf
78.215.105
Nächste Bekanntgabe
02. Nov. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu Novavax?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Novavax Inc Nachrichten

Novavax Inc Analyse

Novavax Inc Unternehmensprofil

Novavax Inc Unternehmensprofil

Mitarbeiter
1541
Markt
USA
  • Typ:Aktie
  • Markt:USA
  • ISIN:US6700024010
  • CUSIP:670002401

Novavax, Inc. ist ein in der klinischen Phase befindliches Impfstoff-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von rekombinanten Nanopartikel-Impfstoffen und Hilfsstoffen konzentriert. Das Unternehmen betreibt die Entwicklung im Bereich von rekombinanten Impfstoffen. Das Unternehmen produziert mit seiner rekombinanten Nanopartikel-Impfstoff-Technologie Impfstoffkandidaten, die auf bekannte und neu auftretende Krankheiten reagieren. Die Produkt-Pipeline des Unternehmens konzentriert sich auf eine Reihe von Infektionskrankheiten mit Impfstoffkandidaten in der klinischen Entwicklung für respiratorische syncytiale Viren, saisonale Grippe, Influenza-Pandemie und das Ebola-Virus. Sein führendes Hilfsmittel für menschliche Anwendungen, Matrix-M, ist in einer Phase I/II Studie für Influenza-Pandemie H7N9 Impfstoffkandidaten. Es testet auch Matrix-M in Verbindung mit seinen Ebola-Virus-Impfstoffkandidaten in der Phase I der klinischen Testung. Es entwickelt zusätzliche Programme im vorklinischen Stadium für eine Reihe von Infektionskrankheiten, einschließlich dem Naher Osten respiratorisches Syndrom (MERS).

Weiterlesen

Analysten-Kursziele

Durchschnitt152.60 (+626.67% Anstieg)
Hoch207
Tief35
Kurse21
Anzahl der Analysten5
Stark Verkaufen
Verkaufen
Neutral
Kaufen
Stark Kaufen
Kaufen
Analysten Jahres-Kursziel

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteKaufenVerkaufenVerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
Technische IndikatorenStark KaufenNeutralStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark KaufenNeutralStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
  • JP Morgan slashes their pricetarget from $132 to $27.
    1
    • Bei einem Kurs von 22€ sind das immerhin 20% !
      1
    • Super, dass hatte ich gestern bereits hier auch veröffentlicht bzw. geschrieben. Sehe keine Chance mehr hier auf erneute steigende Kurse.
      5
    • Paul RadloffDeine Euphorie Schwankungen sind derweilen wie die Fahnen im Wind. Das ist lediglich Dein Bauchgefühl. Keiner kann sagen wie morgen aussieht. Wer weiß was noch kommt.
      1
  • Hier hält aber wirklich nichts mehr, nicht mal eine Unterstützung im den 20er Bereichen. Das ist grauenvoll. Tut mir leid um alle die ihre Gelder hier verloren haben, aber der Laden ist tot denke ich. Keine Gewinne, keine Wertschöpfung. 😑☹️
    1
    • Erst wenn der Nasdaq einen Boden findet, hört das mit dem Abfall auf. Ich denke bei 20 Dollar könnte sich eine Stabilisierung bilden (Nasdaq 11.000). Ich würde jetzt nicht zuschlagen…auch wenn Novavax schnell nach oben drehen kann. Das Risiko nach unten ist momentan zu groß.
      0
    • Ich finds lustig bei unseren Kommentaren rund um die Novavaxaktie, dass wir den Blick auf den Gesamtmarkt verlieren 🤣
      0
  • Täglich short, was will man denn mehr ;) Was machen wir aber wenn es unten bei 1-4€ angekommen ist?! Läuft sie dann seitwärts 3-5 Jahre? Ich glaube nicht mehr hier an steigende Kurse.
    0
    • Meint ihr es kommt dieses Jahr noch bis 5 € an? Das wäre der Hammer.
      1
      • Bei 3-5 wäre ich dabei, um meinen Mittelwert runterzudrücken.
        1
      • Rechne dir Mal aus was daraus würde dann. Dein prozentuales Minus würde sich minimieren, der reale Verlust aber vergrößern. Nur als kleiner Denkanstoß
        1
      • Ohne Verkauf kein Verlust
        0
    • Nächstes GAP wird bei ca. 11$ geschlossen bevor es zur 5$ geht. Die Aktie wird definitiv einstellig wieder werden, dass wurde leider auch mehrmals hier schon erwähnt. Shorts laufen bis zum Boden.
      0
      • Kursziel Maximal von 132$ nun auf 27$ herabgesetzt von JP Morgan. Und tschüss. K.O.
        0
    • also ich finde die aktie als stonk ganz gut. schön warten bis der kurs total im arsch ist und vielleicht gehts dann mal wieder richtung 150
      0
      • Das Ding ist durch bei Novavax! Zurück zur unter 5$ Linie. Es gibt keinen Anlass mehr dafür dass es jemals wieder so hoch steigen könnte.
        0
    • Trickbetrug sollte jedem klar sein. Verkauft schön, sodass ich es noch günstuger bekomme.
      0
      • Warte doch noch, bei 5$ kannst du dann kräftig nachlegen. Dort wird der sicherlich das nächste GAP schließen. Dann einfach bis zur nächsten epedemischen Lage warten und schauen wie es 3. stellig wird, vorausgesetzt das Unternehmen meldet kein Insolvenz an.
        0
    • Geht mir einer ab, wenn ich pimfstoffaktien fallen sehe höhöh
      2
      • Naja die Shorts sind spätestens bei 5$ erstmal aufgebraucht, dann aber könnte es wieder hochziehen.
        1
    • Ende der Pandemie eingeläutet und Impfoff Unternehmen stellen die Produktionen ein (siehe Valneva). Das sollte es dann mal gewesen sein, rette sich wer kann.....
      1
      • Besorgniserregende neue Corona Variante aus Indien BJ.1 lässt Forscher verzweifeln. Sie Ausbreitung sei im Verhältnis zur Omikron BA.5 deutlich schneller mit mehr Mutationen die bisher dem Immunschutz sogar umgehen. Derweil sei sie überwiegend in Indien, erste Fälle in Niederlande und Österreich jedoch bekannt. Man rechne mit einer neuen Welle im Herbst/Winter in einer sehr großen Dimension so die Forscher. Quelle. Stern, n-tv, BR.
        0