BioNTech SE (BNTX)

157,50
+8,40(+5,63%)
Nachbörslicher Handel
157,60
+0,10(+0,06%)
- In Echtzeit
  • Volumen:
    1.328.795
  • Tagesspanne:
    147,20 - 157,50
  • 52 W. Spanne:
    117,08 - 462,56
  • Typ:Aktie
  • Markt:USA
  • ISIN:US09075V1026
  • CUSIP:09075V102

BNTX Übersicht

Vortag
149,1
Tagesspanne
147,2-157,5
Umsatz
24,3B
Eröffnung
148
52 W. Spanne
117,08-462,56
EPS
53,34
Volumen
1.328.795
Marktkap.
38,28B
Dividende
1,5498
(0,98%)
Ø Volumen (3M)
1.315.551
K/G-Verhältnis
2,95
Beta
-
1J Performance
-29,69%
Aktien im Umlauf
243.019.216
Nächste Bekanntgabe
06. Nov. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu BioNTech?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

BioNTech SE Nachrichten

BioNTech SE Analyse

BioNTech SE Unternehmensprofil

BioNTech SE Unternehmensprofil

Mitarbeiter
3082
Markt
USA

BioNTech SE ist ein in Deutschland ansässiges Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium. Das Unternehmen konzentriert sich auf patientenspezifische Immuntherapien zur Behandlung von Krebs und anderen schweren Krankheiten. Das Unternehmen entwickelt eine breite Produktpipeline unter Verwendung verschiedener wissenschaftlicher Ansätze und Technologieplattformen, einschließlich individualisierter mRNA-basierter Produktkandidaten, chimärer Antigenrezeptor-T-Zellen, Checkpoint-Immunmodulatoren, gezielter Krebsantikörper und kleiner Moleküle. Darüber hinaus bietet das Unternehmen diagnostische Produkte und Arzneimittelentdeckungsdienste für andere therapeutische Bereiche an, darunter Infektionskrankheiten, Allergien und Autoimmunerkrankungen.

Weiterlesen

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark KaufenStark KaufenStark KaufenKaufenKaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark KaufenVerkaufen
ÜbersichtStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark KaufenNeutral
  • Ein Ex-Kollege hat mich davon überzeugt, mit dem Kryptohandel zu beginnen und zu investieren, um mehr Einkommen für mich zu erzielen. Glücklicherweise wage ich es, es zu tun, und es stellt sich heraus, dass durch den Handel mit 𝗔𝗻𝘁𝗼𝗻𝗶𝗮𝗴𝗿𝗶𝗳𝗳𝗶𝗻_𝗙𝘅_𝗲𝘅𝗽𝗲𝗿𝘁 auf 🅸🅽🆂🆃🅰🅶🆁🅰🅼 u viel Gewinn erzielen kann. Ihre Plattform ist super echt.
    2
    • Enjoy
      0
      • Thats it!
        0
    • BioNTech: USA schlagen zu ----- Die US-Regierung hat im großen Stil weiteren Corona-Impfstoff von der Mainzer Biotech-Schmiede BioNTech und seinem Pharma-Partner Pfizer für eine geplante Booster-Kampagne im Herbst bestellt. Konkret gehe es um mindestens 105 Millionen Dosen und ein Vertragsvolumen von über 3,2 Milliarden Dollar, so die Unternehmen. ----- Die Lieferungen sollen im Spätsommer beginnen und Impfstoffe sowohl für Erwachsene als auch für Kinder enthalten. Laut Pfizer-Chef Albert Bourla geht es dabei auch um Mittel, die speziell gegen neuartigere Virusvarianten wie Omikron schützen könnten. Der Deal umfasst eine Kaufoption für weitere bis zu 195 Millionen Dosen, wodurch der Gesamtumfang auf 300 Millionen Dosen ansteigen könnte. ----- Es ist davon auszugehen, dass BioNTech in den kommenden Wochen und Monaten weitere Verträge abschließen kann. Denn die USA dürften nicht das einzige Land sein, welches sich auf eine potenzielle Impfkampagne vorbereitet. ----- Fazit:BioNTech dürfte mit dem Corona-Impfstoff in diesem Jahr erneut milliardenschwere Umsätze verbuchen. Die daraus resultierenden Gewinne kann das Unternehmen für die Weiterentwicklung seiner umfangreichen Pipeline (unter anderem die onkologischen Projekte) verwenden. Gleichzeitig bieten die Gewinne Spielraum für Zukäufe. DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie zuversichtlich gestimmt und rät unverändert zum Kauf. ----- Quelle: Der Aktionär
      2
      • BioNTech: USA schlagen zuDie US-Regierung hat im großen Stil weiteren Corona-Impfstoff von der Mainzer Biotech-Schmiede BioNTech und seinem Pharma-Partner Pfizer für eine geplante Booster-Kampagne im Herbst bestellt. Konkret gehe es um mindestens 105 Millionen Dosen und ein Vertragsvolumen von über 3,2 Milliarden Dollar, so die Unternehmen.Die Lieferungen sollen im Spätsommer beginnen und Impfstoffe sowohl für Erwachsene als auch für Kinder enthalten. Laut Pfizer-Chef Albert Bourla geht es dabei auch um Mittel, die speziell gegen neuartigere Virusvarianten wie Omikron schützen könnten. Der Deal umfasst eine Kaufoption für weitere bis zu 195 Millionen Dosen, wodurch der Gesamtumfang auf 300 Millionen Dosen ansteigen könnte.Es ist davon auszugehen, dass BioNTech in den kommenden Wochen und Monaten weitere Verträge abschließen kann. Denn die USA dürften nicht das einzige Land sein, welches sich auf eine potenzielle Impfkampagne vorbereitet.Fazit:BioNTech dürfte mit dem Corona-Impfstoff in diesem Jahr erneut milliardenschwere Umsätze verbuchen. Die daraus resultierenden Gewinne kann das Unternehmen für die Weiterentwicklung seiner umfangreichen Pipeline (unter anderem die onkologischen Projekte) verwenden. Gleichzeitig bieten die Gewinne Spielraum für Zukäufe. DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie zuversichtlich gestimmt und rät unverändert zum Kauf.Quelle: Der Aktionär
        0
        • Es gibt eine Meldestelle für Hetze im Internet.Da die Moderation in diesem Forum diese Hetzkampagne der Impfgegner duldet habe ich nun Screenshots an das BKA gesendet mit Verlinkung auf dieses Forum.Mal schauen ob dabei was herum kommt. Solange sich hier nichts ändert sehe ich auch keinen Grund in diesem Forum etwas zu posten und ich bin mir sicher das ich nicht der Einzige bin dem diese Hetzerei auf den Senkel geht.Solte sich nichts ändern und diese ersichtlichen Accounts kurzfristig gesperrt werden dann gehen mehrere Screenshots direkt an die Rechtsabteilung von Biontech. Mehr kann man wohl nicht tun.Bitte meldet diesen Post von mir damit die Moderatoren mal wach werden und durchgreifen.
          2
          • was willst du hier im forum ?wenn du hetze und rufschaedugung in umlauf bringst, gehoerst du vor gericht.hat nichrs mit denunziantentum zu tun.verschwinde einfach, dann hast du keine folgen zu befuerchten.
            1
          • In jedem Forum gibt es ein Pro und Contra und damit müsst auch ihr klar kommen. Und "noch" haben wir in Deutschland Meinungsfreiheit. Würden wir hier in Investing gegen die Regeln verstoßen, wären wir schon längst gesperrt.
            4
          • Salut. Es wird auf sozial und gerecht getan - dabei stellt aber niemand klar, ob er/sie in BionTech investiert ist, möglicherweise Verluste hat und damit einem Interessenkonflikt unterliegt. ;) Das hier ist folglich Politik. Und die politische Meinungsfreiheit respektiere ich mehr als offenkundig wirtschaftliche Interessen. Good luck!
            2
        • Hier ist auch nur noch gequirlte Scheiße zu lesen. Dummes Zeug, Beleidigungen aber keine Fakten oder zumindest sehr sehr selten...lohnt sich nicht hier reinzuschauen
          1
          • aber selber sich über Nebenwirkungen lustig machen. Karma is the Bitch ;-)
            8
        • Noch so ein Vollpfosten🤮👍
          3
          • Na ja, zumindest führt das was ich beschrieben habe dazu, dass die Aktie mit angezogener Handbremse läuft und die Phantasie für Ausbrüche nach oben vollständig fehlt. Biontech verbindet man halt mit Covid. Vielleicht erreichen sie auf anderen Gebieten Fortschritte und der Kurs steigt.
            1
          • Das ist einfach komplett falsch. Dass Biontech nicht wirkt, ist nachweislich kein Thema, nicht in der Wissenschaft, nicht in der Politik, nicht in der Bevölkerung, nicht an der Börse.
            0
          • Was den Kurs unten hält ist die Befürchtung bei einigen, dass der Impfstoff in den kommenden Jahren nicht mehr gebraucht wird, und dass gleichzeitig Biontech bis dahin kein anderes Produkt zugelassen bekommt.
            0
        • Ich habe nachgedacht..., es kann nur weiter runter gehen. ;)
          5
          • Hey Karl, du gibst nicht auf? Lass die Schäfchen doch in ihrem Glauben! Nach dem was sich hier die Pharma erlaubt hat, sehe ich hier einen Absturz und Aussetzen der Aktie im Herbst/Winter!
            2
          • Ich glaube ihr setzt im Herbst/Winter auch mal aus.
            2
          • Danke Sven. Gar nicht so weit hergeholt deine Vermutung, es sammeln sich dunkle Wolken am Horizont und das kommende Unwetter könnte ziemlich stürmisch werden für diese Saftpanscher. Noch wird ein Mantel des Schweigens über diesen Betrug gelegt. Hauptsache die Kasse klingelte. Ein Unding...
            1
        • Schon vorbei mit Rakete? Glaube Rohrkrepierer sagt man dazu. ;) Und keine Hoffnung auf Besserung nach dem großen Impfversagen.
          6
          • so geht mir das auch, wenn ich an die Impf-Scheiße denke. Wir verstehen uns.
            2
          • I-d-i-o-t
            3
          • Er wieder da hurraaaaaa🥳🥳🥳🥳🥳
            0
        • So Schätzchen, und jetzt schön hoch mit dir
          1