Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio!Jetzt Aktien finden

Tesla Inc (TSLA)

Lima
Währung in USD
Haftungsausschluss
147,00
0,00(0,00%)
Zeitverzögert

Diskussionen über TSLA

Noch ein paar Hausaufgaben für unseren Ev Oberspezialisten: Geld von Investoren ist kein Eigenkapital, was heißt das?
1. Vergangenheitsdaten: (Diskussion)
Wenn es nun um die Earnings geht, können wir uns mal darauf konzentrien, um was es geht? Und können wir uns auf den Teil Vergangenheitsdaten konzentrieren, die den Kurs zwischen 22:00 und 23:00 beeinflussen und dann den Ausblick, der den ersten Trend bestätigt oder sogar gegenläufig wirken kann: Das muss man sauber voneinander trennen!
Der hohe Schuldenstand von VW ist sein große Stärke. Die Schulden sind im wesentlichen Fahrzeugfinanzierungen, Leasing und Kredite, die über die eigenen Bank abgewickelt werden. Da zahlt sich die Hohe Kreditwürdigleit von VW aus und sie können sich Geld zu einem niedriegeren Zinssatz leihen als sie dne Kunden in Rechnung stellen. Damit verdient man dann Geld. Deshalb haben alle größeren Hersteller einen eigene Bank. Man kann dies auch gut zur Auslastungssteuerung nutzen indem man entsprechende Finanzierungsangebote macht. Dann braucht man nicht immer gleich den Preis zusenken. Tesla hat das alles nicht, da verdienen andere an der Finanzierung und Leasing. VW investiert und plant deutlich mehr zu investieren als Tesla und hat da auch keine Probleme das aus dem laufenden Betrieb zu finanzieren. Tesla ist übriegens auch verschuldet. Hoffe wir konnten nun ein weiteres Narrativ bzw Lüge aus dem Tesla Fan Umfeld klären.
Ev reitet ja immer so gerne auf den Schulden von VW, Mercedes etc rum. Das hat auch seine gewollten Gründe. Fangen wir mal so an, hat jemand schon mal was von einer Tesla Bank gehört? Nein? Hat jemand schon mal was von einer VW Bank oder Mercedes Bank gehört? Ja! Die sind auch richtig groß. Nicht umsonst sagt man das die großen Hersteller Banken mit angeschlossener Autofabrik sind und das nicht ohne Grund...
wird heute spannend. auch beim NASDAQ und S&P500 ist heute alles drinnen. 17300 NASDAQ und S&P500 4998$ gilt es zu nehmen. bei Tesla gibt's nur eins, hält die 140$ oder schließen wir bei 138$.
Jo, 1732X wäre die 23,6, also Mindesterholung. Hatte ich auf dem Schirm. Mal abwarten.
sei vorsichtig Tobias, denke die Korrektur ist noch nicht abgeschlossen. auch wenn vlt viele wieder meinen günstig kaufen zu können.
Mir tun nur die Investoren leid die jenseits der 250 $ eingestiegen sind und da jetzt noch drinhängen, und einige hier erfreuen sich daran wenn das Ding noch weiter fällt damit sie verdienen :-((
Ja, und? Du freust dich doch auch, wenn du Gewinn machst, oder etwa nicht?
Wenn sich nichts ändert, steht Tesla vor dem Absturz Es ist nur noch der Glaube an unermessliche Wachstumschancen, die den Aktienkurs von Tesla stützt. Als Vergleich kann BMW als Premiumhersteller, der qualitativ deutlich höherwertigere Autos als Tesla verkauft, zur Bewertung herangezogen werden. Das Unternehmen verkauft über 2 Millionen Autos pro Jahr, deutlich mehr als Tesla und wird an den Börsen mit 75 Milliarden US-Dollar bewertet. Hätte Tesla eine ähnliche Bewertung, müsste der Aktienkurs um etwa 85 Prozent von derzeit rund 160 US Dollar auf 25 US Dollar sinken. Das setzt aber voraus, dass Tesla zumindest die aktuellen Absatzzahlen konsolidieren kann. Vielleicht hätte sich Elon Musk, statt neue Weltrekorde in Diablo IV aufzustellen, schon eher um die spätestens seit Anfang 2023 absehbar notwendigen Reformen bei Tesla kümmern sollen. Wenn sie jetzt nicht gelingen, steht Tesla mit einer veralteten Produktpalette und minderwertigen Luxuswagen in der Tat vor einem fast unvermeidbaren
ABSTURZ. Für den ein oder anderen Doofen, daß heißt bei heute 140 Dollares geht es 115 Dollar nach unten bis 25 Dollar.
Absoluter worstcase: EPS Minus. Da wäre ich aber auch nicht erstaunt 😲 Ich verstehe einfach nicht: Warum lässt Elon die Kaninchen nicht vor den Quartalszahlen aus dem Sack, er verliert doch selbst, wenn der Aktienkurs täglich fällt. Oder: er hat kein Kaninchen im Hut. Morgen sind wir klüger, bzw. am Mittwoch.
EPS 0,30 Umsatz ca 21,5? Wer geht tiefer? ;-)
Ich denke immer an die von mir errechneten 0,09 Krypto-Kursgewinne! 0,48 wären schon ein Desaster……… Das Wichtigste wird die Zahl BRUTTOMARGE sein, wenn die unter 7 fällt, bedeutet das, dass Tesla mit dem Autoverkauf ab diesem Q kein Geld mehr verdient…… als 2. der Cashflow……. und der könnte besonders kritisch gesehen werden, wenn er bei 500 Mio bis 1 Mrd gesehen wird……..
Nach den Zahlen auf 120 und danach Bodenbildung 🙋‍♂️
Baidu hat angekündigt, dass chinesische Tesla Fahrzeuge im Mai Baidu Maps v20 mit Unterstützung für die Navigation auf Spurebene einführen werden
@Al Thigh, ich bin seit 24 Jahren am Finanzmarkt aktiv, von zu jung kann man da glaub ich nicht mehr reden :-))
Ui, böser Start, wenn ich mal grob zurück rechne. Aber du bist noch dabei. Glückwunsch. :-)
Tja war nicht so einfach, dass schlimmste war dann aber doch schon vorbei :-))
Für Bären ist das Szenario ein Traum! Es ist auch sehr wichtig, dass er die 3,50 hoch geht! Der Nasdaq zeigt auch gerade nur eine technische Gegenbewegung……. Das einzige Problem ist, dass es zu glatt läuft…. Allerdings hat in keinem Forum irgendeiner eine Idee, wie ein Kaninchen aussehen könnte, außer dem Festklammern an Model2…… irre
Bin ja nur gespannt wann die Lesserschen 88 $ kommen :-))
Halt erst die magischen 111. Damit ist Heiko aber gar nicht so alleine hier im Forum. Sollte Tesla rein als Autobauer bewertet werden, liegt der Kurs zw 60-80 Dollares. Das KFZ Geschäft macht aktuell 94 Prozent des Umsatzes aus.
Das Tesla bei weitem überbewertet ist sagt ja auch keiner, den Kurs machen aber immerhin noch immer die Investoren wenn sie bereit sind zu überbewerteten Kursen zu kaufen, jedem sein Ding, ich würde hier jedenfalls nicht einsteigen weil da kann ichauch gleich ins fallende Messer greiffen :-))
Des wird noch Grüün heut;)
Wenn alle rauchen, was du rauchst, vielleicht, obwohl müsste dann eher alles braun werden?
Bin überzeugter Nichtraucher ;))
...und brauner Dummschwätzer nicht vergessen, so viel Zeit muss sein.
Wann kommt Euer Short Loss;)
Moskau vor Berlin meinste wohl….;)
Nein Bern, um sich eurer Neutralität zu versichern und ihr Schwarzgeld bei der SNB und UBS abzuholen.
Es hat Vorteile in der Nato zu sein, auch wenn das nicht in deine schrumpelige braun versiffte Weltanschauung passt. Aus dir spricht die Angst nicht in der Nato zu sein.
Shorty Falle ….schnapp schnapp;))
Dummschwätzer...bla bla ;)))
Es kann nur einen geben welcher an Ende Recht behält;)) Aber dies ist nicht das Ende;))))
Mach ich mir keine Sorgen, die Geschichte zeigt, daß sich die Wahrheit letztendlich durchsetzt und deine braunen Lügen werden dir im Hals stecken bleiben.
Cathi Wo bist du:(((
:)
Ka Ka habt ihr doch schon genug in der Regierung;))) Spiel nur weiter;))
Lieber Kaka in der Regierung, als im Kopf oder Herzen.
10 Mio Stück Umsatz in 3:30…..
Witz des Tages! Bald kann ich auch wie Ev Tröte bei 14 Dollares kaufen. ;)))))
Wieder kaufen aber jetzt sind meine 14$ x15 210$ Wert;)))
Mann versteht aus deinem Post das Du nicht mal das Fundamentale Splitting verstanden hast;)))
Doch, vielleicht bist du für guten Humor einfach zu doof, schomma was von reverse Split gehört, du brauner Eimer.
Ui, vorbörslich geht's wohl gleich unter 140 USD … das wird Mittwoch lustig … hoffentlich.
Gibt's denn ein funktionierendes FSD?
huchenjaeger, frag einfach nicht weiter. Glaube inzwischen, der fährt gar keinen Tesla. Selbst ein Spurhalteassistent funktioniert in einem deutschen Auto besser.
Hab Dank Tobi, wollte nur wissen ob mir irgendwas entgangen ist.
Hab letztes Jahr Puts auf Tesla gekauft, Strike 115 USD, Laufzeit 6/2024. Grund: Tesla ist meiner Ansicht nach überbewertet wie kaum ein anderes Unternehmen, hat seit Jahren keine neuen Modelle vorgestellt (der Cybertruck wurde vor 5 Jahren vorgestellt) etc. Klar was der Kauf reine Zockerei, bin auch nur mit 3K das rein. Mal sehen, was morgen passiert. Schneidet Tesla noch schlimmer als die Analystenerwartungen ab, dann wird's lustig (also für mich wenigstens), bleiben die Ergebnisse aber ihm Rahmen der Erwartungen, dann kann ich die Puts in die Tonne treten. Auch möglich, dass Elon mal wieder eines seiner Musk-Märchen auspackt. Dann wird entscheidend sein, ob die Investoren in dafür bejubeln oder – wäre mal was Neues – ihn vom Hof jagen. So oder so: Es wird spannend, das Popcorn steht bereit.
Siehste Ev Schwätzerle, nicht nur ich sehe das so.
Der NV9 und das Robotaxi kommen;))
Robotaxi ist totaler Nonsens. Das wird auf Jahre nicht kommen, die Technik ist einfach noch nicht soweit. Und sollte sie doch schneller als erwartet vor der Türe stehen: Was macht die Menschen glauben, dass dann Tesla ein Monopol auf die Technik hat? Es gibt Leute da draußen mit viel Ahnung, die sagen, dass Tesla Fahrassistenz-System das schlechteste auf dem Markt ist. Soweit würde ich jetzt nicht gehen, aber es ist halt eines von vielen. Tesla ist einen Bruchteil des Aktienkurses wert. Ein Autobauer wie quasi jeder andere. Nur mit einem Amokläufer als CEO.
Bei Robotaxi setzte ich tatsächlich auf Waymo. Das autonome Fahren Stufe 4 oder 5 kommt von deutschen Herstellern, Mercedes, BMW oder Audi. Tesla ist zu weit abgeschlagen.
Der NV9? Das Modell, dass laut Reuters gerade beerdigt wurde? Interessante These …
Der Semi ist sowas von überlegen und hat eine Technische und Gewichts und Aerodinamische und Reichweiten Überlegenheit wo andere erst mal hinkommen müssen;) Tesla treibt auch da die Schafherde ;))
Deine Annahmen decken sich aber nicht wirklich mit dem, was man über den Semi liest, sondern nur mit dem, was versprochen wurde. Und da prallen offensichtlich wohl zwei Welten aufeinander. Jedoch: Genau kann man es ja nicht wirklich sagen, weil es nach wie vor quasi keine tatsächlichen Zahlen gibt zu Reichweite, Zuladung etc. Zumindest habe ich nie welche gesehen (also abgesehen von dem, was versprochen wurde), kann aber sein, dass ich was übersehen habe …
Also Pepsi hat 36 Semis, wobei 100 schon längst geliefert sein sollten. UPS und die ganzen anderen Interessenten haben 0,0 Semi Trucks, nada, niente, nüscht. Ev Tröte du machst dich mit deinen Lügen zum Trottel.
In der Zwischenzeit erklärten Pepsi, UPS, Walmart Canada, Sysco und Schneider National , ein Transportunternehmen, das für Frito Lay von PepsiCo arbeitet, dass sie sich an Daimler Truck, den Hersteller des Freightliner eCascadia, wenden. Alle vier Unternehmen erklärten, sie hätten damit begonnen, Dutzende von eCascadia Elektro Lastkraftwagen auf die Straße zu bringen. Schneider setzt nach eigenen Angaben fast 100 eCascadia-m Lastwagen für den Transport von Waren ein, darunter Frito-Lay-Produkte von PepsiCo. Nach Angaben von Daimler Truck North America wird der eCascadia in mehr als 55 verschiedenen Firmenflotten eingesetzt. Davon ist Tesla weit entfernt, Pepsi hat bisher 36 Semis von 100 bestellten und angezahlten. Armutszeugnis. Viel versprochen, weniger als 40 Prozent geliefert, da fehlen noch über 60 Prozent.
Die fahren aber in Massen rum, wie werden die dann geladen mein brauner Lügner? Selbst Pepsi hat tatsächlich keine Ladeinfrastruktur für den Semi, brauchen Sie auch nicht, da sie ja nur 36 von 100 versprochenen haben. Da war Daimler Truck schneller.
Die sind auch wieder schneller raus war nur Preisdumping;)) Panik macht sich breit😱
Daimler Truck verkauft und verdient Geld, Tesla nicht und kannauchnichtliefern, das widerlegt deine Lüge.
Die Shorty Falle steht;)))
Wir sind erst bei 140 $, die Shortfalle dürfte irgendwo bei 80 $ sein Brownie Ev
...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.