TUI AG NA (TUIT)

105,45
-2,70(-2,50%)
  • Volumen:
    5.471.168
  • Geld/Brief:
    102,50/204,80
  • Tagesspanne:
    101,50 - 107,60
Wird in der Nähe eines 52-Wochen-Hochs gehandelt

Tui hat den höchsten Kurs erzielt, zu dem die Aktien im letzten Jahr (Zeitraum von 52 Wochen) gehandelt wurden. Hierbei handelt es sich um einen technischen Indikator, mit dem der aktuelle Wert einer Aktie analysiert und künftige Kursbewegungen vorhergesagt werden können.

TUIT Übersicht

Vortag
108,15
Tagesspanne
101,5-107,6
Umsatz
11,02B
Eröffnung
106,05
52 W. Spanne
101,45-312
EPS
-0,776
Volumen
5.471.168
Marktkap.
1,88B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
4.092.970
K/G-Verhältnis
-1,94
Beta
2,22
1J Performance
-63,38%
Aktien im Umlauf
1.784.806.952
Nächste Bekanntgabe
-
Wie ist Ihre Einschätzung zu Tui?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

TUI AG NA Nachrichten

TUI AG NA Analyse

TUI AG NA Unternehmensprofil

TUI AG NA Unternehmensprofil

Analysten-Kursziele

Durchschnitt1.84 (+51.73% Anstieg)
Hoch2.1
Tief1.6
Kurse1.214
Anzahl der Analysten8
Stark Verkaufen
Verkaufen
Neutral
Kaufen
Stark Kaufen
Verkaufen
Analysten Jahres-Kursziel

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteVerkaufenVerkaufenVerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark KaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark VerkaufenNeutralStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
  • Die sollten sich vorläufig die sündhaft teure Werbung sparen
    3
    • Wie tief geht es noch? hätte nie gedacht, dass es noch unter 1 gehen könnte
      1
      • Unter 1 geht nie im Leben...
        3
      • sag niemals nie - das kannte schon James Bond ;))
        0
      • Kati WaldWollte ich auch gerade sagen😆😂
        0
    • Wer an diesem Papier immer noch fest hält, dem ist eh nicht zu helfen. Der letzte macht bitte das Licht aus (Strom ist bald teurer)!
      2
      • in einer Rezession reisen die leute kaum noch
        1
    • drecks aktie echt..!! alle gehen in den urlaub, die flughafen sind voll menschen aber die aktie wird runtergedrückt was das zeug hält .. wenn die leerverkäufer sich eindecken das wird die aktie schnell auf 1.8.- sein
      1
      • hat nichts mit Leerverkäufen zutun - schau mal auf Carnival Corporation - Kreuzfahrtbranche - das ist der Grund
        0
    • @kati ich sage nur für urlaub und beauty haben die leute geld.. 😅👍🏼 ist so die sparen lieber beim zahnarzt usw.
      7
      • Recht hast Du. Außerdem haben die Leute genug Kohle. Nur Geringverdiener jammern, die sich eh keinen Urlaub leisten können.
        2
    • Strom, Gas, Lebensmittel - usw. - September Sprit - klar ist nur das die Welle rollt - der eine merkt es schon, viele andere erst später - da rollt keine neue Urlauberwelle 2023 an - sparen und bezahlen ist angesagt - es wird die Touristikbranche heftig treffen - aber was soll es wir sind alle nur Spekulanten
      1
      • für 1,50 € Aktienwert bekomme ich beim Bäcker nicht mal ne 6er Tüte Brötchen
        0
    • Als ich hier vor einem Jahr den Absturz der Aktie beschrieben habe und die Gründe hierfür aufgelistet habe, wurde ich von einigen Usern übelst beschimpft. Ich kann nur noch einmal warnen : Hände weg!
      13
      • Ihr glaubt es anscheinend immer noch nicht
        0
      • ging mir genauso, die Träumer hier sind beratungsresistent
        0
    • Weiter so, Tui! Buchungen sind perfekt!
      0
      • ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Tui nach Zahlen zum dritten Geschäftsquartal auf "Sell" mit einem Kursziel von 155 Euro belassen. Die durchschnittlichen Preise des Reiseanbieters seien um 18 Prozent gestiegen, schrieb Analyst Cristian Nedelcu in einer ersten Reaktion am Mittwoch. [mehr
        0
        • Gaby Zayedja ein koma..🤣🤣 15.5.-
          0
        • Genau! Koma ist das richtige Wort. Das "Sell" hast du geflissentlich übersehen?!
          0
        • €1,55.-
          0
      • Trotz höchster jemals erzielter Umsätze immer noch ein Minus nach Zinsen u. Steuern von >300 Mio. Da hilft auch die Schönrederei des scheidenden CEO nix. Gute Nacht TUI!
        4