Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

CVS Health oder MicroStrategy: Welche Aktie ist die bessere Wahl?

Von Investing.com (Jesse Cohen/Investing.com)Aktienmärkte06.12.2021 06:16
de.investing.com/analysis/cvs-health-oder-microstrategy-welche-aktie-ist-die-bessere-wahl-200467079
CVS Health oder MicroStrategy: Welche Aktie ist die bessere Wahl?
Von Investing.com (Jesse Cohen/Investing.com)   |  06.12.2021 06:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Mit den Aktienmärkten ging es am Freitag nach gemischten US-Arbeitsmarktdaten abwärts. Doch schon vor dem letzten Handelstag der Woche ging es im S&P 500 munter auf und ab. Sorgen über eine bevorstehende geldpolitische Straffung durch die US-Notenbank Federal Reserve, sowie die Auswirkungen der neu entdeckten Omicron-Variante des Coronavirus auf die US-Wirtschaft machten sich in niedrigeren Kursen an der Wall Street bemerkbar.

SPX Chart
SPX Chart

Aufgrund der neuen Entwicklung in der globalen Gesundheitskrise steht den Anlegern eine weitere ereignisreiche Handelswoche bevor.

Neben marktbewegenden Konjunkturdaten, wie dem jüngsten Verbraucherpreisindex, stehen auch die Ergebnisse namhafter Unternehmen wie GameStop (NYSE: GME), Costco (NASDAQ:COST), Lululemon Athletica (NASDAQ:LULU), Oracle (NYSE:ORCL), und Broadcom (NASDAQ:AVGO) auf der Agenda.

Ganz gleich, in welche Richtung sich der Markt entwickelt, nachstehend stellen wir eine Aktie vor, die in den kommenden Tagen voraussichtlich sehr gefragt sein dürfte, und eine andere, bei der erneut Verluste drohen.

Zur Erinnerung: unsere Prognose gilt nur für die kommende Handelswoche.

Kaufempfehlung: CVS Health

CVS Health (NYSE:CVS) rückt diese Woche in den Fokus, denn die Drogeriekette veranstaltet am Donnerstag, den 9. Dezember, einen mit Spannung erwarteten Investorentag in New York City. Die Präsentationen beginnen um 14.00 Uhr MEZ und werden live auf der CVS-Website übertragen.

Chief Executive Officer Karen Lynch, Chief Financial Officer Shawn Guertin und andere wichtige Mitglieder des CVS-Managements werden den Anlegern voraussichtlich einen ausführlichen Überblick über die Strategie des Unternehmens und die langfristigen finanziellen Wachstumsziele geben. Darüber hinaus will das Unternehmen mit Sitz in Woonsocket, Rhode Island, eine aktualisierte Finanzprognose für das Jahr 2022 abgeben.

Auf dem letzten Investorentag 2019 kletterte die CVS-Aktie nach der Bekanntgabe neuer Prognosen um 3 %. In den drei Monaten nach der Veranstaltung legte der Titel um weitere 35 % zu.

Das Gesundheitsunternehmen kündigte letzten Monat an, dass es in den nächsten drei Jahren bis zu 900 seiner physischen Einzelhandelsgeschäfte schließen werde, da es sein Geschäft stärker auf den Onlinehandel ausrichten wolle. CVS will außerdem neue Ladenformate schaffen, um die Kundenbindung zu erhöhen.

CVS Chart
CVS Chart

Die CVS-Aktie schloss am Freitag bei 90,87 Dollar und war damit nicht weit von ihrem jüngsten 52-Wochen-Hoch von 96,57 Dollar entfernt, das am 3. November erreicht wurde. Auf dem aktuellen Niveau kommt der Gesundheitsspezialist auf eine Marktbewertung von 120 Milliarden Dollar.

Seit Jahresbeginn ist die CVS-Aktie um 33 % gestiegen und hat damit den S&P 500, der im gleichen Zeitraum um rund 21 % zulegte, deutlich geschlagen.

Die Stimmung unter den Anlegern hat sich im vergangenen Monat weiter aufgehellt, als CVS einen Gewinnsprung im dritten Quartal und ein starkes Umsatzwachstum meldete, was das Unternehmen zu einer Anhebung seines Ausblicks für das Gesamtjahr veranlasste. Die Gewinne stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 19 % auf 1,97 Dollar pro Aktie, während die Einnahmen um 10 % auf 73,8 Milliarden Dollar kletterten, begünstigt durch eine robuste Nachfrage nach verschreibungspflichtigen Rezepten und COVID-19-Impfungen.

Verkaufsempfehlung: MicroStrategy

Die Aktien von MicroStrategy (NASDAQ:MSTR) - ein Anbieter von Business-Intelligence (BI) -Lösungen für Unternehmen, das sich zunehmend zu einem beliebten Investment-Vehikel für Bitcoin entwickelt, dürften auch in dieser Woche starke Kursschwankungen aufweisen. Und das hat auch seinen Grund, denn die Anleger reagieren auf den jüngsten Ausverkauf am Markt für Kryptowährungen.

BTC/USD Chart
BTC/USD Chart

Bitcoin ist über Nacht am Samstag drastisch gefallen und hat kurzzeitig bis zu einem Fünftel seines Wertes verloren. Sein Tief erreichte die Kryptowährung in der Nähe von 43.000 Dollar - sein schwächstes Niveau seit Ende September.

Die Cyberdevise, die am 10. November ein Allzeithoch von 69.000 Dollar erreicht hatte, erholte sich am Sonntag leicht und notierte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels knapp unter der 50.000-Dollar-Marke.

MSTR Chart
MSTR Chart

In Anbetracht dessen könnte die MicroStrategy-Aktie, die im letzten Monat um 22 % gefallen ist, in den kommenden Tagen im Zuge der heftigen Bewegungen des Bitcoin-Preises weiter absacken.

Der Anbieter von Business-Intelligence- und Software-Dienstleistungen hat letzte Woche bekannt gegeben, dass er während des jüngsten Kurseinbruchs weitere 7.002 Bitcoin-Token zu einem Durchschnittspreis von 59.187 Dollar gekauft hat - also insgesamt 414,4 Millionen Dollar.

Das von Michael Saylor geführte Unternehmen besitzt nun 121.044 Bitcoins, die es für rund 3,57 Milliarden Dollar zu einem durchschnittlichen Kaufpreis von 29.534 Dollar pro BTC erworben hat. Das macht es zum größten Bitcoin-Besitzer der Welt, Finanzfonds und ähnliche Institutionen ausgenommen.

Die MSTR-Aktie schloss am Freitag bei 630,99 Dollar und damit fast 52 % unter ihrem am 9. Februar erreichten Allzeithoch von 1.312,00 Dollar. Auf dem aktuellen Niveau hat das in Tysons Corner, Virginia, ansässige Softwareunternehmen eine Marktkapitalisierung von rund 6,5 Milliarden Dollar.

MicroStrategy meldete am 28. Oktober seine Ergebnisse für das dritte Quartal. Der Verlust erhöhte sich auf 3,61 Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Verlust von 1,48 Dollar pro Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um weniger als 1 % auf 128 Millionen Dollar, auch weil sich der Verkauf von Produktlizenzen und Abonnementdiensten verlangsamte.

Lesen Sie auch:

CVS Health oder MicroStrategy: Welche Aktie ist die bessere Wahl?
 

Verwandte Beiträge

Philip Hopf
Zuwachs an der Börse Von Philip Hopf - 17.05.2022

Der US-Lebensmittellieferdienst Instacart will an die Börse. Dies gab das Startup aus San Francisco in einer Mitteilung an die amerikanische Börsenaufsicht bekannt....

CVS Health oder MicroStrategy: Welche Aktie ist die bessere Wahl?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung