Sichern Sie sich 40% Rabatt
⚠ Aufgepasst! Die Berichtssaison ist da und wir haben die Aktien, die gerade abheben!
+19,7% seit Jahresstart - steig ein für den ultimativen Höhenflug!
Liste freischalten

Nasdaq: Nur noch Magnificent 5 - Apple und Tesla raus! Videoausblick

Veröffentlicht am 02.02.2024, 10:16
Aktualisiert 01.12.2017, 11:50

Hinweis: Klicken bzw. Tippen Sie auf den Play-Button, um das Video zu starten.

Die großen Tech-Aktien (NYSE:XLK) im Nasdaq werden bekanntlich als die "Magnificent 7" bezeichnet - aber nach Vorlage der Zahlen (nur Nvidia (NASDAQ:NVDA) fehlt noch) scheint klar: wir haben es nur noch mit den Magnificent 5 zu tun - denn Tesla (NASDAQ:TSLA) und Apple (NASDAQ:AAPL) sind raus aus dem Club. Der Grund ist simpel: beide Unternehmen stagnieren im Grunde, während die anderen 5 Nasdaq-Riesen nach wie vor starke Wachsumszahlen liefern (gestern vor allem Meta (NASDAQ:META)). Kein Zufall, dass Apple und Tesla in den letzten Monaten die schwächste Kurs-Perfomance hinlegten. Heute im Fokus die US-Arbeitsmarktdaten (14.30Uhr), nachdem Fed-Chef Powell eine Zinssenkung im März fast ausgeschlossen hatte. Die Wall Street gestern schon vor den Zahlen der US-Tech-Aktien mit einem Anstieg: man hofft, dass die wieder aufbrechende Krise bei den US-Regionalbanken die Fed zu einer Senkung der Zinsen bereits im März zwingen wird..

Hinweise aus Video:
1. Ampelkoalition steuert auf das nächste Haushaltsdesaster zu

In eigener Sache: Nicht verpassen: 50 % Rabatt auf zwei Jahre InvestingPro+ ist stark – aber mit Code "Tradesmart20" gibt's extra 10 %! Das sind insgesamt bis zu 60 % Ersparnis. Jetzt zuschlagen und durchstarten!

Enthaltene Werte: Dow Jones, S&P 500, NASDAQ Composite, VIX, DAX, VDAX, WTI Öl, EUR/USD, Dollar, Shanghai Composite, CSI 300, Tesla (NASDAQ:TSLA), Amazon (NASDAQ:AMZN), Facebook Inc (NASDAQ:FB), Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Bitcoin

Aktuelle Kommentare

Wie kann man so auf Dauer immer falsch liegen? Wie schafft er das?
Wirklich, starke Leistung:)))
Und vorallem: wie verdient er sein Geld? Von seinen Empfehlungen wird er ja kaum leben können, oder? 😉Egal, er bleibt der perfekte Kontraindikator! Hoffentlich hält er noch lange durch....
Gesten waren 83 von 100 Aktien im Nas 100 grün, Magnificant 5 oder 7 ist nicht mehr, oh Fugmann, immer liegst du falsch.
Was für ein Schwachsinniger Kommentar, der Mann hat keine Ahnung
Hr Fugmann, wann lernen Sie endlich dass Totgesagte känger leben? Warten wir ab, wo sich Tesla bis mitte des Jahres hin bewegen wird …
 Fugmann ist KEIN Signalgeber. Das sollten Sie mal verstehen! Woher wollen Sie wissen, wie ich zu NVIDIA stehe? Ist das auch das Ergebnis Ihres mangelnden Verständnisses oder einfach sture Besserwisserei?  Auch, wenn ich mich anscheinend wiederholen muss. Es geht hier um Zahlen und Fakten, KEINE Prognosen. Dafür sind Sie selbst verantwortlich. Wenn Sie keinen Nutzen aus den Beiträgen ziehen können, steht es Ihnen frei, diese nicht zu konsumieren.
, das stimmt so nicht. Fugi gibt sehr wohl einerseits direkt eine Marktmeinung von sich (siehe seinen megabearishen Kommentar vom 2.1.) als auch viele indirekte, die allesamt einen roten Faden verfolgen: Immer ein Haar in der Suppe finden zu wollen, immer zweifeln, immer skeptisch bleiben. Vorallem aber immer eine Ausrede finden, warum man NICHT investieren sollte. Das ist Fugmann.
 Marktmeinung ja, Signalgeber nein. Nur UNPROFESSIONELLE Händler hängen sich UNGEPRÜFT an die Aussagen anderer.  Die anderen nutzen Fugis Zusammenstellung der Informationen und Sichtweisen als Ergänzung für die EIGENE Entscheidung.  Jemanden wegen einer anderen Sichtweise auf die Märkte plump und blöd anzumachen, ist wohl eher das Verhalten eines unkritischen Lemmings an den Märkten. Glaubt Ihr wirklich, investing.com würde den eigenen, guten Ruf für einen unprofessionellen Dampfplauderer riskieren und dann auch noch für Fugis Videos bezahlen? Im Ernst, Weiterentwicklung hängt VOR ALLEM mit Selbstreflexion und der eigenen Informationsverarbeitung zusammen.  Das Gegenteil davon findet man z. B. in der Politik bei den Ideologen mit Scheuklappen. Jeder entscheidet zu einem großen Teil selbst, wo der individuelle Horizont endet.
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.