Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Fintech- und Blockchain-Technologien: Diese 2 ETFs profitieren von den Megatrends

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs08.06.2021 06:43
de.investing.com/analysis/fintech-und-blockchaintechnologien-diese-2-etfs-profitieren-von-den-megatrends-200456092
Fintech- und Blockchain-Technologien: Diese 2 ETFs profitieren von den Megatrends
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  08.06.2021 06:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die Digitalisierung hinterlässt ihre Spuren in der Finanzindustrie. Finanztechnologie (Fintech) war daher eines der wichtigsten Anlagethemen der letzten Jahre.

Eine Studie von Thomas Philippon von der New York University Stern School of Business definiert den Sektor so:

“FinTech umfasst digitale Innovationen und technologiegestützte Geschäftsmodellinnovationen im Finanzsektor. Solche Innovationen können bestehende Branchenstrukturen aufbrechen und Branchengrenzen verwischen. Beispiele für Innovationen, die heute im FinTech-Bereich im Mittelpunkt stehen, sind Kryptowährungen und die Blockchain, neue digitale Beratungs- und Handelssysteme, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Peer-to-Peer-Lending, Crowdinvesting und mobile Zahlungssysteme."

Sowohl kleine Start-ups als auch große etablierte Institutionen wie Banken, Versicherungen oder Vermögensverwalter werden schnell Teil der Fintech-Revolution.

Anders ausgedrückt: Die Investitionen in die junge Industrie steigen. Jüngste Zahlen legen nahe, dass über ein Drittel der US-Privatkredite von Fintechs vergeben werden. Darüber hinaus erhielten "Fintech-Startups in 2009 1,1 Milliarden US-Dollar von Risikokapitalinvestoren. Im Jahr 2020 erreichte die Investitionssumme 44,1 Milliarden US-Dollar."

Deshalb beleuchten wir in unserem heutigen Artikel zwei börsengehandelte Fonds (ETFs), die für Anleger interessant sein könnten, die dem Thema Finanztechnologie einen Platz in ihrem langfristigen Wachstumsportfolio zuweisen möchten.

​1. Global X FinTech ETF

  • Aktueller Kurs: 45,30 USD

  • 52-Wochen-Spanne: 31,75 - 52,87 USD

  • Kostenquote: 0,68% pro Jahr

Der Global X FinTech ETF (NASDAQ:FINX) bietet Engagements in Unternehmen aus der Finanztechnologie. Solche Unternehmen bieten in der Regel mobile und digitale Lösungen für digitale Zahlungen, Versicherungen, Investitionen, Fundraising und Kredite von Dritten an. Der Fonds kam im September 2016 an die Börse.

FINX
FINX

FINX, der den Indxx Global FinTech Thematic Index abbildet, umfasst derzeit 39 Aktien. Die Sektoraufteilung des Exchange Traded Fund (nach Gewichtung) ist wie folgt: Informationstechnologie (82,1%), Finanzen (9,2%), Industrie (4,7 %) und Kommunikationsdienste (4%).

Bei der Aufschlüsselung nach Ländern führen die USA die Liste mit 55,4% an, gefolgt von Brasilien (8,5%), Australien (7,5%), den Niederlanden (6,4%) und Neuseeland (4,9%).

Die wichtigsten 10 Beteiligungen machen rund 55% des Nettovermögens von 1,21 Mrd. USD aus. Zu ihnen zählen der Zahlungsdienstleister Square (NYSE:SQ); der Unternehmens- und Finanzsoftwareentwickler Intuit (NASDAQ:INTU); die niederländische Adyen (AS:ADYEN) (OTC:ADYEY), die Kassensysteme und digitale Zahlungsdienstleistungen anbietet, sowie die digitale Zahlungsplattform PayPal (NASDAQ:PYPL).

Obwohl der Fonds seit Jahresbeginn etwa 3% an Wert verloren hat, beträgt die Rendite für die letzten 52 Wochen mehr als 36%. Seit dem Rekordhoch Mitte Februar sind die Namen im FINX unter Druck geraten. Interessierte Langzeitinvestoren könnten diesen Rückgang als Kaufgelegenheit ansehen.

​2. Siren NASDAQ NexGen Economy ETF

  • Aktueller Kurs: 47,98 USD

  • 52-Wochen-Spanne: 26,28 - 53,31 USD

  • Dividendenrendite: 0,57%

  • Kostenquote: 0,68% pro Jahr

Unser nächster Fonds, der Siren NASDAQ NexGen Economy ETF (NASDAQ:BLCN) bietet ein Engagement in Unternehmen, die Blockchain-Technologien entwickeln oder verwenden. International Business Machines (NYSE:IBM) beschreibt die Blockchain als "ein gemeinsames, unveränderliches Hauptbuch zur Aufzeichnung von Transaktionen, zur Verfolgung von Vermögenswerten und zum Aufbau von Vertrauen".

BLCN
BLCN

Die meisten Anleger kennen Blockchain als die Technologie hinter vielen Kryptowährungen, wie z.B. Bitcoin oder Ethereum. Angesichts des Interesses an digitalen Währungen erhalten daher auch Unternehmen, die in Blockchain-Technologien investieren oder damit arbeiten, große Aufmerksamkeit.

MarketsandMarket belegt dies mit Zahlen:

"Es wird erwartet, dass die globale Blockchain-Marktgröße von 3,0 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 39,7 Milliarden US-Dollar bis 2025 anwächst, bei einer beeindruckenden jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 67,3 % im Zeitraum 2020–2025."

BLCN, der den NASDAQ Blockchain Economy Index abbildet, hält 75 Aktien. Der Fonds kam im Januar 2018 an die Börse. Mehr als die Hälfte der Unternehmen im ETF kommen aus den USA. Auf den weiteren Plätzen folgen Unternehmen mit Sitz in China (13,23 %), dann Japan (12,18 %), Deutschland (4,13 %) und Kanada (2,27 %).

Zu den wichtigsten Sektoren zählen Technologie (41,33%), Finanzen (35,80%) und Kommunikation (10,92%). Die 10 wichtigsten Beteiligungen machen über 17% des Nettovermögens von BLCN aus, das sich auf rund 315 Millionen USD beläuft.

Der Online-Händler Overstock.com (NASDAQ:OSTK), der Technologieriese IBM, der deutsche Softwareanbieter SAP (DE:SAPG) (NYSE:SAP), der Chipentwickler NVIDIA (NASDAQ:NVDA) und der japanische IT-Hersteller Fujitsu (OTC:FJTSY) stehen ganz oben auf der Beteiligungsliste.

Seit Jahresbeginn ist BLCN um 17,74 % gestiegen und erreichte Mitte März ein Rekordhoch. In den letzten 52 Wochen hat der Fonds eine Rendite von über 72% erzielt. Langfristig interessierte Investoren, die an die Zukunft der Technologie des verteilten Hauptbuchs und deren Rolle bei wirtschaftlichen Transaktionen glauben, könnten erwägen, bei rund 45 USD einzusteigen.

Lesen Sie auch:

Anmerkung des Autors: Nicht jeder in diesem Artikel beschriebene ETF (Exchange-Traded Fund) ist zwangsläufig auch in Ihrem Land handelbar. Lassen Sie sich von einem zugelassenen Broker oder Finanzberater beraten, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen. Die in diesem Artikel enthaltenen oder beschriebenen Informationen und Produkte dienen zu reinen Informationszwecken. Führen sie selbst eine gründliche Recherche durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Fintech- und Blockchain-Technologien: Diese 2 ETFs profitieren von den Megatrends
 

Verwandte Beiträge

Fintech- und Blockchain-Technologien: Diese 2 ETFs profitieren von den Megatrends

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung